Neuigkeiten - Archiv

60000 Besucher

 

Wir die 1899 Kellerfreunde möchten uns bei allen Besuchern

bedanken die mit ihrem besuch auf unsrer Homepage zu dieser

erfreulichen Zahl 60000 Besucher beigetragen haben.

 

Veröffentlicht am 08.01.2016


Gutes Neues 2016

 

Die 1899 Kellerfreunde wünschen allen ein gutes neues Jahr 2016.

 

Veröffentlicht am 02.01.2016


Frohe Weihnachten 2015

 

Die 1899 Kellerfreunde wünschen all ihren Mitgliedern, Freunden und

 

Fans der TSG frohe und besinnliche Weihnachten.

 

 

Veröffentlicht am 24.12.2015


17. Spieltag FC Schalke 04 vs. 1899 Hoffenheim

 

Die TSG verliert das letzte Spiel des Jahres 2015 in Gelsenkirchen

mit 1 zu 0 Torschütze für Schalke war Eric Maxim Choupo-Moting.

 

Veröffentlicht am 19.12.2015


16. Spieltag 1899 Hoffenheim vs. Hannover 96

 

Der 1 zu 0 Siegtreffer für die Gastgeber viel bereits in

der 30. min der ersten Halbzeit durch Jonathan Schmid.

 

Veröffentlicht am 13.12.2015


15. Spieltag FC Ingolstadt vs. 1899 Hoffenheim

 

Hoffenheim erkämpft sich in der 6. min der Nachspielzeit

durch Mark Uth noch einen Punkt in Ingolstadt.

 

Für die Hausherren traf Roger de Oliveira Bernado zum

zwischenzeitlichen 1 zu 0 in der 66. min.

 

Veröffentlicht am 06.12.2015


14. Spieltag 1899 Hoffenheim vs. Borussia Mönchengladbach

 

Der Ex Hoffenheimer Fabian Johnson vereitelt in der 87. min den 3 zu 2

Erfolg der Hausherren gegen die Fohlen aus Gladbach.

 

Die weiteren Tore erzielten für Hoffe

 

1 : 1 Steven Zuber 12. min

 

2 : 1 Eugen Polanski 34. min

 

3 : 1 Nadiem Amiri 47. min

 

für die Gästen trafen

 

0 : 1 Fabian Johnson 6. min

 

3 : 2 Josip Drmic 56. min

 

Veröffentlicht am 29.11.2015


13. Spieltag Hertha BSC Berlin vs. 1899 Hoffenheim

 

Die TSG verliert das Duell in der Hauptstadt gegen die Hertha durch ein Eigentor

 

von Eugen Polanski in der 30. min mit 1 zu 0.

Veröffentlicht am 22.11.2015


Weihnachtsfeier 2015
 
Liebe Kellerfreunde,
 
wir möchten Euch ganz herzlich zu unserer Weihnachtsfeier am
 
Mittwoch den 09.12.2015 ab 17:30 Uhr im "Froschkönig" (Hauptstraße 3)
 
in Neckarbischofsheim einladen.
Damit wir und die Wirtin besser planen können, meldet euch bitte schriftlich,
mit Personenanzahl und Essenswunsch bis zum 04.12.2015 an.
Ihr könnt unter folgenden Gerichten wählen:
 
Schnitzel mit Pommes + Salat (12 €)
Salat mit Putenstreifen (10,40 €) 
Salat des Hauses mit Käse, Schinken, Ei und Olive (8,90 €)
ein Paar Bratwürste mit Brot (6,90 €)
 
Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen
 
Die Vorstandschaft
 
Veröffentlicht am 15.11.2015


Nächster Stammtisch

 

Der nächste Stammtisch vor dem Heimspiel gegen die

Borussia aus Mönchengladbach

 

findet am Mittwochen den 25.11.2015 um 19:30 Uhr

 

im Froschkönig

 

Hauptstraße 3 in Neckarbischofsheim statt.

 

Veröffentlicht am 15.11.2015


12. Spieltag 1899 Hoffenheim vs. Eintracht Frankfurt

 

Das erste Heimspiel der TSG unter ihrem neuen Trainer endete

am 12. Spieltag mit 0 zu 0.

 

Veröffentlicht am 15.11.2015


11. Spieltag 1. FC Köln vs. 18899 Hoffenheim

 

Das erste Spiel unter dem neuen Cheftrainer Huub Stevens endet

am 11. Spieltag in Köln mit 0 zu 0.

 

Veröffentlicht am 15.11.2015


10. Spieltag 1899 Hoffenheim vs. Hamburger SV

 

Hoffenheim verliert die Freitagabend Partie gegen den HSV

mit 0 : 1 Torschütze des Tages war auf Seiten der Gäste in der 88. min

Pierre-Michel Lasogga.

 

Veröffentlicht am 15.11.2015


9. Spieltag VFL Wolfsburg vs. 1899 Hoffenheim

 

TSG verpennt die Anfangsviertelstunde und somit die Aussicht auf

mögliche Punkte in der Autostadt.

 

Tore auf Seiten der Gastgeber:

 

1 : 0 Max Kruse 1. min

 

2 : 0 Bas Dost 7. min

 

3 : 2 Max Kruse 62. min

 

4 : 2 Max Kruse 83. min

 

Für Hoffenheim trafen:

 

2 : 1 Jeremy Toljan 29. min

 

2 : 2 Jonathan Schmid 54. min

 

Veröffentlicht am 15.11.2015


Bowlingabend der Kellerfreunde

 

Unser Bowlingabend findet am

 

Mittwoch den 18.11 um 19:30 Uhr im

Rock'n Bowl in Obrigheim statt.

 

anmelden hierzu könnt ihr euch über die per Email

verschicke Doodle Liste, bei den Stammtischen oder im

Station bei Timo.

 

Veröffentlicht am 17.10.2015


8. Spieltag 1899 Hoffenheim vs. VFB Stuttgart

 

Baden-Württenberg Derby endet mit einem 2 zu 2 Unentscheiden.

 

Hoffes Tore erzielte Kevin Volland 1:0 Strafstoß 33. und 2:1 77.

 

Für die Schwaben traffen Jan Kliment 1:1 64. und Timo Werner 2:2 90.

 

Veröffentlicht am 17.10.2015


7. Spieltag FC. Augsburg vs. 1899 Hoffenheim

 

Am 7. Spieltag platzt der Knoten endlich bei der TSG

und man fährt durch einen 1 zu 3 Sieg über Augsburg

den ersten 3er der Saison ein.

 

Kevin Volland 0:1 10. und 1:2 Strafstoß 68. und Jonathan Schmid 1:3 73.

erzielten die Tore für Hoffenheim für die Augsburger traf Ja-Cheol Koo zum

zwischenzeitlichen 1:1 in der 38 min.

 

Veröffentlicht am 17.10.2015


6. Spieltag 1899 Hoffenheim vs. Borussia Dortmund

 

Hoffe erkämpft sich gegen die Gäste aus Dortmund seinen

2 Saisonpunkt.

 

Die Tore zum 1 zu 1 erzielten

 

Sebastian Rudy 1 zu 0 in der 42 min. für die TSG und

für den BVB Pierre-Emerick Aubameyang 1 zu 1 in der 55 min.

 

Veröffentlicht am 17.10.2015


5. Spieltag Mainz 05 vs. 1899 Hoffenheim

 

Hoffenheim verspielt 0 zu 1 Führung von Jonathan Schmid aus der 13 min.

und verliert völlig verdient in Mainz mit 3 zu 1.

 

Yunus Malli erzielte an diesem Abend alle 3 Tore der Hausherren.

 

Veröffentlicht am 17.10.2015


4. Spieltag 1899Hoffenheim vs. Werder Bremen

 

Erstes Tor von Eduardo Vargas zum 1 zu 1 in der 49 min erbrachte

leider keinen Erfolg am Ende verlor die TSG in der Nachspielzeit

1 zu 3 gegen Bremen.

 

Die Tore der Bremer erzielten

 

0 : 1 Zlatko Junuzovic 45 min

 

1 : 2 Anthony Ujah 90 min

 

1 : 3 Zlatko Junuzovic 92 min

 

Veröffentlicht am 17.10.2015


3. Spieltag SV Darmstadt 98 vs. 1899 Hoffenheim

 

Hoffenheim erarbeitet sich ersten Punkt durch ein 0 zu 0

bei den Lielien aus Darmstadt .

 

Veröffentlicht am 08.09.2015


2. Spieltag 1899 Hoffenheim vs. FC. Bayern München

 

Auch das schnellste Bundesligator der Geschichte durch Kevin Volland 1 zu 0

in der 9 sec half am Ende nichts und man musste sich mit 1 zu 2 geschlagen geben.

 

Für die Bayern trafen Thomas Müller 1 zu 1 in der 41. min

und Robert Lewandowski in der 91. min zum 1 zu 2 Siegtreffer.

 

Veröffentlicht am 08.09.2015


1. Spieltag Bayer 04 Leverkusen vs. 1899 Hoffenheim

 

TSG verliert das Auftaktspiel bei der Werkself mit 2 zu 1.

 

Steven Zuber erzielte das 0 zu 1 für Hoffe in der 5 min

 

ehe Stefan Kiessling 1 zu 1 in der 45. min und

Julian Brandt 2 zu 1 in der 71. min Bayer auf die

Siegesstraße brachten.

 

Veröffentlicht am 08.09.2015


Stammtisch vor dem Bremen Spiel

 

Unser 2. Stammtisch vor dem Spiel am Wochenende gegen Werder Bremen

findet am Mittwoch den 09.09.2015 um 19:30 Uhr

im Vereinslokal ,,Der Keller'' in Neckarbischofsheim statt.

 

An diesem Abend wird es auch wieder eine Umfrage über einen Bowlingabend geben.

 

Als Neuheit möchten wir euch unser Tippspiel ans Herz legen das wir hier auch starten wollen.

 

Veröffentlicht am 08.09.2015


1. Runde DFB Pokal 1860 München vs. 1899 Hoffenheim

 

TSG scheidet durch ein 2 zu 0 beim TSV 1860 München bereits in

der 1. Runde des DFB Pokals 2015/16 aus.

 

Die Tore der Münchner erzielten

1 : 0 Daylon Claasen 51. min

2 : 0 Fejsal Mulic 90. min

 

Veröffentlicht am 09.08.2015


1. Stammtisch 15/16

 

Da Anne's Keller Betriebsferien hat,
 
findet unser 1. Stammtisch im Gasthaus "Ritter" (Nebenzimmer) in Neckarbischofsheim; Hauptstr. 8
am Mittwoch den 19.08.2015 um 19:30 Uhr statt.
 
Alle die Bayern/Bremenkarten bestellt haben, können diese am Stammtisch abholen!!!
 
Veröffentlicht am 09.08.2015


Auswärtsfahrten 2015/16
 
Auch in dieser Saison möchten wir wieder auf Auswärtsspiele unserer TSG fahren.
 
Hierzu hat euch Anna-Lena per E-Mail wieder die nötigen Informationen zukommen lassen.
 
 
Die traditionelle Saisonabschlussfahrt geht dieses Mal nach Mönchengladbach.
 
Veröffentlicht am 09.08.2015


Neue Vorstandschaft

 

Am Mittwoch den 15.07.15 fand die Jahreshauptversammlung der Kellerfreunde statt.

 

Nach kurzen Rückblicken verabschiedete Rüdiger Knapp die langjährige Präsidentin und Mitgründerin Anne Kerbe,

sowie den 2. Vorstand Peter Knapp. Beide standen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung.

 

Anschließend fanden Neuwahlen statt.

 

Der Neue Vorstand setzt sich aus der

 

1. Vorsitzenden Regina Hotel,

 

 2. Vorsitzenden Sabine Speck,

 

dem Kassier Fabian Pitz

 

Stellvertretender Kassier Michael Wieder

 

und der Schriftfühererin Anna-Lena Hotel zusammen.

 

Die Mitglieder und der neue Vorstand bedankten sich bei den beiden ausgeschiedenen Vorständen

für ihr langjähriges Engagement, mit einer kleinen Aufmerksamkeit.

 

Bilder der neuen Vorstandschaft findet ihr in unsrer Bildergalerie

 

Veröffentlicht am 09.08.2015


Saison 2015/16 ausgelost und terminiert

 

Nun ist es bald wieder soweit am 14. August 2015 wird die neue

Bundesligasaison 2015/16 durch den deutschen Meister Bayern München gegen

den Hamburger SV eröffnet.

 

Hoffenheim start am Samstag den 15.08.2015 um 15:30 Uhr mit einem

Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen in die neue Saison.

 

Die weitern Spieltage findet ihr in unserem Spielplan.

 

Veröffentlicht am 26.07.2015


Jahreshauptversammlung 2015
 
Liebe Kellerfreunde,
 
am Mittwoch, den 15. Juli 2015 um 19:30 Uhr findet im
 
"Der Keller" in Neckarbischofsheim die Jahresversammlung der 1899 Kellerfreunde statt.
 
Tagesordnung:
 
1. Begrüßung
2. Jahresbericht
3. Bericht des Kassiers
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache über die Berichte
6. Entlastung der Vorstandschaft
7. Satzungsänderung
8. Bestellung eines Wahlleiters
9. Wahlen zur Vorstandschaft
10. Anträge und Verschiedens
 
Anträge sind bitte bis zum 2. Juli an die Vorstandschaft zu richten.
 
Auf eine rege Teilnahme freut sich die 
Vorstandschaft
 
Der mit rot markierte Absatz beinhaltet die Satzungsänderung.
 
 
 
Zweck und Aufgaben
 
(1) Der Zweck des Vereins ist die Unterstützung von 1899 Hoffenheim und des Fußballs in der
Region. Der Verein fördert den Fairplay-Gedanken,
Toleranz und interkulturelle Verständigung und
wendet sich gegen Gewalt und Rassismus. Der
Verein betreibt Jugendarbeit, indem er seine
jugendlichen Mitglieder zu Kreativität und Gemeinschaftsgeist in der Unterstützung des regionalen
Fußballs anhält und auch die eigene sportliche Betätigung der Vereinsmitglieder fördert. Der Verein
unterstützt soziale Zwecke, insbesondere soll sozial benachteiligten oder körperlich eingeschränkten
Personen der Besuch von Fußballveranstaltungen erleichtert werden. Der Verein beteiligt sich am
Vereinsleben in seinem Betätigungsgebiet.
 
(2) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des
Abschnitts steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung. Der Satzungszweck wird verwirklicht
insbesondere durch
 
a) Besuch der Spiele der 1. Mannschaft von 1899 Hoffenheim sowie von Spielen der anderen
Mannschaften von 1899 Hoffenheim und anderer Fußball-
Mannschaften aus dem Betätigungsgebiet
des Vereins.
 
b) Eigene Veranstaltungen des Vereins, insbesondere Stammtische vor den
Bundesliga-Heimspielen der TSG 1899 Hoffenheim finden im Vereinslokal
„Der Keller“ statt.
 
c) Werbung für den Besuch der Spiele von 1899 Hoffenheim, Gewinnung von Förderern des
regionalen Fußballs in Politik und Wirtschaft sowie eigene aktive Förderung sozialer und kultureller
Zwecke im Sinne der Satzung.
 
d) Kontaktaufnahme und Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Organisationen gleicher
Zielsetzung.
 
Antragstellung:
Der Antrag an die Mitgliederversammlung wurde form - und fristgerecht
(vor dem 02.07.2015) an die
Vorstandschaft eingereicht.
 
Aufgrund der anstehenden Wahlen (TOP 8), wird der Antrag auf Satzungsänderung
(TOP 7) nach der Entlastung der Vorstandschaft (TOP 6) als TOP 7
eingefügt und behandelt.
 
Veröffentlicht am 21.06.2015


DFB - Pokal ausgelöst

 

Hoffenheim trifft in der ersten Runde des DFB - Pokal

 

in der Bayrischen Hauptstadt auf 1860 München.

 

Veröffentlicht am 21.06.2015


34. Spieltag 1899 Hoffenheim : Hertha BSC Berlin

 

TSG belohnt ihre Fans am letzten Spieltag der Saison 2014/15 nochmal

mit einem 2 zu 1 Sieg über die Hertha aus der Hauptstadt.

 

So dass das ausgeschenkte Freibier am Ende noch um einiges besser schmeckte.

 

Die Torschützen des letzten Spieltages lauten

 

für Hoffe

 

1 : 0 Anthony Modeste 8. min

 

2 : 1 Roberto Firmino 80. min

 

für Hertha traf zum zwischenzeitlichen 1 : 1 Roy Beerens 72. min

 

 

Veröffentlicht am 21.06.2015


33. Spieltag Bayer 04 Leverkusen : 1899 Hoffenheim

 

Trotz Unterstützung durch die Kellerfreunde die ihre Saisonabschlußfahrt

dieses Jahr nach Leverkusen machten, konnten die Schützlinge

von Markus Gisdol der Werkself keine Punkte entreißen

und mussten sich am Ende mit einem 2 zu 0 geschlagen geben.

 

1 : 0 Hakan Calhanoglu 45. min und 2 : 0 Stefan Kiessling 61. min

erzielten an diesem Spieltag die Tore für ihre Mannschaft.

 

Die Bilder unsrer Auswärtsfahrer könnt ihr euch in unsrer Bildergalerie anschauen.

 

Veröffentlicht am 21.06.2015


Abfahrtszeit Leverkusen

 

Alle Leverkusenfahrer treffen sich am Samstag, den 16.05.2015

um 8:30 Uhr an der Bushaltestelle beim Rathaus in Neckarbischofsheim.

 

Der Bus wird danach noch einen kurzen Stop an der Wirsol Rhein-Neckar Arena

machen, hier werden noch weitere Mitfahrer zusteigen diese bitte bis ca.

8:50 Uhr da sein.

 

Veröffentlicht am 11.05.2015


32. Spieltag Eintracht Frankfurt : 1899 Hoffenheim

 

Die TSG verliert auch in der Höhe leistungsgerecht mit 3 zu 1

bei der Eintracht in Frankfurt.

 

1 : 0 Bastian Oczipka (18.)

 

2 : 0 Haris Seferovic (27.)

 

3 : 0 Timothy Chandler (34.)

 

waren für die Eintracht erfolgreich

 

 den Ehrentreffer zum 3 : 1 erzielte Kevin Volland in der 51. min.

 

Veröffentlicht am 11.05.2015


31. Spieltag 1899 Hoffenheim : Borussia Dortmund

 

Am Ende hieß es zwischen den beiden Gegnern

die sich bereits vor kurzem schon im DFB-Pokal Viertelfinale trafen

am 31. Spieltag leistungsgerecht 1 zu 1 Unentschieden.

 

die Torschützen des heutigen Tages auf der Seite von

 

Hoffe Kevin Volland 1 : 0 (33.)

 

und für den BVB Mats Hummels 1:1 (35.)

 

Veröffentlicht am 11.05.2015


30. Spieltag Hannover 96 : 1899 Hoffenheim

 

Nach insgesamt 4 Pflichtspielniederlagen in Folge ( 3. Bundesliga, 1. Pokal )

erkämpft sich die TSG in der HDI-Arena von Hannover 3. wichtige Punkte

für den Kampf um die Europa-League Plätze.

 

0: 1 Anthony Modeste(1.) und 1:2 Sven Schipplock(83) trafen für Hoffe

für Hannover erzielte Lars Stindl in der 24. min das zwischenzeitliche 1 : 1

durch einen Srafstoß.

 

Veröffentlicht am 11.05.2015


29. Spieltag 1899 Hoffenheim : FC Bayern München

 

Hoffenheim gelingt es auch im 14 aufeinandertreffen nicht

gegen den FCB als Sieger vom Platz zu gehen und muß

sich mit einem 0 zu 2 zu Hause geschlagen geben.

 

Die Tore auf Seiten der Gäste erzielten

 

0 : 1 Sebastian Rode 38 min

 

0 : 2 Andreas Beck ( Eigentor ) 90 min

 

Veröffentlicht am 11.05.2015


28. Spieltag 1. FC Köln : 1899 Hoffenheim

 

Wie schon in der Vorrunde gingen die Spieler

von 1899 auch in der Rückrunde gegen die

Akteure aus der Domstadt als Verlierer vom Platz.

 

1 : 0 Matthias Lehmann, Strafstoß ( 20. )

 

2 : 0 Anthony Ujah ( 54. )

 

3 : 1 Jonas Hector ( 79. )

 

2 : 1 Eugen Polanski, Strafstoß ( 70. )

 

3 : 2 Anthony Modeste ( 88. )

 

In der 70. min sah Kölns Pawel Olkowski wegen

einer Notbremse die rote Karte.

 

Veröffentlicht am 15.04.2015


DFB Pokal Viertelfinale Borussia Dortmund : 1899 Hoffenheim

 

TSG verliert unglücklich in der

2. Hälfte der Verlängerung mit 3 : 2

gegen den BVB.

 

Die Tore für Hoffe erzielten

 

1 : 1 Kevin Volland ( 21. )

 

1 : 2 Roberto Firmino ( 28. )

 

Für die Gastgeber trafen

 

1 : 0 Neven Subotic ( 19. )

 

2 : 2 Pierre-Emerick Aubameyang ( 57. )

 

3 : 2 Sebastian Kehl ( 108. )

 

Bilder unsrer Dortmund Fahrer findet ihr in unsrer Bildergalerie

 

Veröffentlicht am 15.04.2015


27. Spieltag 1899 Hoffenheim : Borussia Mönchengladbach

 

Hoffe verliert erstes Heimspiel der Vereinsgeschichte

gegen die Fohlen aus Gladbach mit 1 : 4.

 

1 : 0 Sven Schipplock ( 17. )

 

1 : 1 Max Kruse,Strafstoß ( 26. )

 

1 : 2 Patrick Herrmann ( 31. )

 

1 : 3 Raffael ( 36. )

 

1 : 4 Patrick Herrmann ( 51. )

 

Veröffentlicht am 15.04.2015


Abschlußfahrt nach Leverkusen

 

Auch in diesem Jahr reisen die Kellerfreunde zum letzten Auswärtsspiel der TSG

um ihre Mannschaft lautstark zu unterstützen.

 

So heißt es am 16.05.2015 BayArena wir kommen.

 

Wer Lust und Zeit hat mit nach Leverkusen zu fahren

bitte bis zum 27.04 verbindlich in die Doodle Liste eintragen,

den Link hierzu hab ihr bereits als Email bekommen.

 

Die Fahrt kostet für Mitglieder 32,00 €

für nicht Mitglieder 35,00 €

im Preis enthalten sind beides Mal Essen und Getränke,

sowie Bus und Stehplatz.

 

Bitte den oben genannten Betrag

bis zum 29.04 auf das Konto der Kellerfreunde überweisen.

 

Veröffentlicht am 13.04.2015


Bilder von der Pokalfahrt nach Aalen sind online

 

Durch das Klicken auf den Link kommt ihr direkt

zu den Bilder von der Auswärtsfahrt zum

Pokalspiel in Aalen.

Bildergalerie

 

Veröffentlicht am 28.03.2015


26. Spieltag SC Paderborn 07 : 1899 Hoffenheim

 

Durch das 0 zu 0 in Paderborn verkürzte die TSG

den Abstand auf einen Europa-League Platz auf

nunmehr noch 1 Punkt.

 

Veröffentlicht am 22.03.2015


DFB-Pokal Viertelfinale terminiert

 

Hoffenheim trifft am

 

Dienstag, den 07.04.2015 um 20:30 Uhr

 

im Signal Iduna Park auf Borussia Dortmund.

 

Veröffentlicht am 19.03.2015


25. Spieltag 1899 Hoffenheim : Hamburger SV

 

Die TSG wart sich durch einen 3 zu 0 Erfolg über den

Bundesligadino die Chance auf einen Europa League Platz.

 

Die Torschützen der TSG lauten

 

1 : 0 Eugen Polanski, Strafstoß (22.)

2 : 0 Eugen Polanski (82.)

3 : 0 Sebastian Rudy (88.)

 

Des weiteren sah Jaroslav Drobny in der 20. min die rote Karte.

 

Veröffentlicht am 19.03.2015


24.Spieltag Schalke 04 : 1899 Hoffenheim

 

Hoffenheim erwischt rabenschwarzen Tag auf Schalke

und tritt mit einer 3 zu 1 Niederlage im Gepäck die

Heimreise in den Kraichgau an.

 

Auf Seiten der Gastgeber trafen

 

1 : 0 Christian Fuchs (12.)

2 : 0 Max Meyer (41.)

3 : 0 Max Meyer (54.)

 

Auf Seiten der TSG traf

 

3 : 1 Kevin Volland (73.)

 

Veröffentlicht am 19.03.2015


DFB-Pokal Achtelfinale VFR Aalen _ 1899 Hoffenheim

 

Hoffe erreicht durch einen 2 zu 0 Erfolg über den VFR Aalen

das Viertelfinal im DFB-Pokal.

 

0 : 1 Eugen Polanski (15.) und 0 : 2 Kevin Volland (55.)

hießen die Torschützen an diesem Dienstagabend Spiel.

 

 

Veröffentlicht am 18.03.2015


23. Spieltag 1899 Hoffenheim : 1. FSV Mainz 05

 

Am Ende des 23. Spieltages war es endlich soweit

und die TSG durfte ihren ersten Heimsieg über die Gäste

aus Mainz in der 1. Bundesliga feiern.

 

Die Tore zum 2 zu 0 erzielten :

 

Kevin Volland (55.) und Eugen Polanski (76.)

 

Veröffentlicht am 01.03.2015


22. Spieltag SC Freiburg : 1899 Hoffenheim

 

Hoffenheim erarbeitet sich im badischen Derby beim SC Freiburg

nach einem 1 zu 0 Rückstand durch Immanuel Hoehn (25.)

noch ein 1 zu 1 durch Kevin Volland (39.)

 

Veröffentlicht am 01.03.2015


Glückwunsch zur goldenen Hochzeit

 

Die Kellerfreunde gratulieren ihrem 2. Vorsitzenden Peter

 

und seiner Frau Renate Knapp

 

recht herzlichst zur golden Hochzeit und wünschen ihnen

 

noch viele glückliche und gesunde Jahre miteinander.

 

Veröffentlicht am 01.03.2015


2. Stammtisch 2015

 

Unser 2. Stammtisch findet wie gewonnt vor dem

nächsten Heimspiel am Samstag gegen den 1.FSV Mainz 05

am Mittwoch den 25.02.15 um 19:30 Uhr im Vereinslokal

'' Der Keller '' in Neckarbischofsheim statt hierzu sind alle

Mitglieder und Freunde der TSG recht herzlichst eingeladen.

 

Eine Vorschau über die kommenden Stammtische findet ihr

bei unseren Terminen.

 

Veröffentlicht am 24.02.2015


21. Spieltag 1899 Hoffenheim : VFB Stuttgart

 

TSG gewinnt das Baden-Württenberg Derby und damit 

auch nach nun 3 Niederlagen in Folge auch sein erstes

Pflichtspiel im Kalenderjahr 2015.

 

Den Siegtreffer zum 2 zu 1 gegen die Gäste aus der Landeshauptstadt

erzielte Sebastian Rudy in der 92. min zuvor waren noch

Roberto Firmino 31. min und

Gotoku Sakai ( 40. ) auf seiten des VFB erfolgreich.

 

 

Veröffentlicht am 19.02.2015


20. Spieltag VFL Wolfsburg : 1899 Hoffenheim

 

Englische Woche brachte Hoffe kein Glück,

das 3. Spiel in der Rückrunde gegen die Wölfe aus

Wolfsburg verlor die TSG mit 3 zu 0.

 

Tore der Wölfe erzielten

 

3. Bas Dost 1 : 0

28. Kevin de Bruyne 2 : 0

84. Kevin de Bruyne 3 : 0

 

Veröffentlicht am 08.02.2015


19. Spieltag 1899 Hoffenheim : Werder Bremen

 

Erstes Heimspiel im Kalenderjahr 2015 beginnt mit einer 1 zu 2 Niederlage

gegen die Gäste aus der Hanse Stadt Bremen.

 

Beim Flutlichtspiel am Mittwochabend trafen

 

Ermin Bicakcic (34.) zum zwischenzeitlichen 1 : 1 und auf der Seite

der Gäste Franco Di Santo ( 8. ) 0 : 1 und Philipp Bargfrede ( 52. ) 1 : 2

 

Veröffentlicht am 08.02.2015


Erster Stammtisch 2015

 

Der erste Stammtisch der 1899 Kellerfreunde

findet am Mittwoch den 11.02.15 um 19:30 Uhr im

Vereinslokal Der Keller in Neckarbischofsheim statt.

 

Hierzu sind alle Mitglieder, Intressierte und Freunde der TSG recht herzlichst

eingeladen.

 

Veröffentlicht am 03.02.2015


Auswärtsfahrt nach Leverkusen

 

Es gibt noch Plätze für unsre geplante Auswärtsfahrt nach Leverkusen

wer noch Lust hat mit zu fahren bitte in unsre Doodle-Liste eintragen

den Link hierzu hab Ihr per Email bereist bekommen.

 

Wem die Adresse abhanden gekommen ist bitte bei Anna-Lena melden.

 

Veröffentlicht am 03.02.2015


18. Spieltag FC Augsburg : 1899 Hoffenheim

 

TSG verliert den Rückrundenauftakt bei den bayrischen-schwaben in Augsburg

mit 3 zu 1.

 

Im Schneegestöber trafen für den FC Augsburg

 

1 : 0 Halil Altintop 39. min

2 : 0 Tobias Werner 42. min

3 : 1 Raul Marcelo Bobadilla 90. min

 

für Hoffe traf in der 45. min Roberto Firmino zum zwischenzeitlichen 2 : 1.

 

Veröffentlicht am 03.02.2015


Happy Birthday

             

        

     Happy Birthday Peter

 

Die 1899 Kellerfreunde wünschen ihrem

 

2. Vorstand Peter Knapp

 

auf diesem Wege alles Gute zu seinem

 

70. Geburtstag,

 

vor allen dingen Gesundheit so dass wir noch

viele Hoffe Siege gemeinsam feiern können.

 

Veröffentlicht am 17.01.2015


17. Spieltag Hertha BSC Berlin : 1899 Hoffenheim

 

Hoffenheim beendet die Hinrunde der Saison 14/15

mit einem Kantersieg über die Hertha aus Berlin mit

0 zu 5 und überwintert mit stolzen 26 Punkten auf

Rang 7.

 

Die Torschützen des Tages:

 

0 : 1 John Brooks, Eigentor 23. min

0 : 2 Sejad Salihovic, Strafstoß 26. min

0 : 3 Sejad Salihovic, Strafstoß 39. min

0 : 4 Sven Schipplock 74. min

0 : 5 Sebastian Rudy 84. min

 

Veröffentlicht am 07.01.2015


16. Spieltag 1899 Hoffenheim : Bayer 04 Leverkusen

 

Die TSG verliert nach dem Heimsieg vom Vergangenen Freitag

sein 2. Heimspiel gegen die Werkself aus Leverkusen mit 0 : 1.

 

Stefan Kiesling erzielte in der 79. min das Tor des Tages.

 

Veröffentlicht am 07.01.2015


15. Spieltag 1899 Hoffenheim : Eintracht Frankfurt

 

Hoffe gewinnt das badisch-hessische Derby gegen die Eintracht

aus Frankfurt mit 3 zu 2.

 

Erfolgreiche Schützen auf Seiten der Hausherren

 

1 : 0 Kevin Volland 43. min

2 : 1 Adam Szalai 66. min

3 : 2 Roberto Firmino 87. min

 

Erfolgreiche Schützen auf Seiten der Gäste

 

1 : 1 Bastian Oczipka 58. min

2 : 2 Haris Seferovic 77. min

 

Veröffentlicht am 07.01.2015


Frohe Weihnachten 2015

 

Die 1899 Kellerfreunde wünschen all ihren Mitgliedern,

 

Freunden und Fans der TSG Frohe Weihnachten und einen

 

guten Rutsch ins neue Jahr 2015.

 

Veröffentlicht am 24.12.2014


14. Spieltag Borussia Dortmund : 1899 Hoffenheim

 

Am Ende des Auftaktspiels zum 14. Spieltag am Freitagabend

zwischen dem BVB und der TSG Stand es 1 zu 0 für die Hausherren

das Tor des Tages viel bereits in der 17. min durch

Ilkay Gündogan.

 

Veröffentlicht am 07.12.2014


Weihnachtsfeier der 1899Kellerfreunde

 

Auch in diesem Jahr ließ es sich ein Spieler des Bundesligakaders der TSG

nicht nehmen bei der Weihnachtsfeier der 1899 Kellerfreunde vorbei zu schauen.

 

Die Rund 40 Mitglieder die sich an diesem Dienstagabend im Vereinslokal ,, Der Keller ''

trafen konnten es kaum abwarten wer den nun zu ihnen kommen würde.

 

Volland, Rudy, Grahl wurde an so manchem Tisch gehandelt aber auch das

Nachfragen bei der Vereinsführung half nichts, den es sollte ja schließlich eine

Überraschung werden.

 

So war die Freude groß als sich die Türe dann schließlich öffnete und

Ermin Bicakcic unter tosendem Beifall die Treppe in den Gewölbekeller

hinunter kam.

 

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Anne und der Überreichung

der Ehrenmitgliederschaft durch den Vize Peter, ließ es sich Ermin nicht

nehmen den Mitgliedern einen guten Appetit zu wünschen und man solle

sich ruhig Zeit beim essen lassen und es nicht in sich hineinstopfen.

,,Er sei schließlich noch etwas da'' was man sich bei den zahlreichen Bildern in unsrer

Bildergalerie auch Eindrucksvoll anschauen kann.

 

Ein besonderer Dank gilt Anna-Lena Hotel die den Besuch

erst ermöglichte.

 

Veröffentlicht am 06.12.2014


13. Spieltag 1899 Hoffenheim : Hannover 96

 

Flutlichtsieg

 

Hoffenheim gewinnt das Topspiel am Samstag Abend mit 4 zu 3

und beendet damit seine Niederlagenserie der vergangenen 3 Spieltage.

 

Für Hoffe trafen:

 

1 : 0 Pirmin Schwegler 20. min

2 : 0 Kevin Volland 37. min

3 : 2 Eugen Polanski 59. min

4 : 2 Niklas Süle 63. min

 

Für 96 trafen:

 

2 : 1 Lars Stindl 43. min

2 : 2 Joselu 52. min

4 : 3 Lars Stindl 86. min

 

Veröffentlicht am 06.12.2014


12. Spieltag FC Bayern München : 1899 Hoffenheim

 

Zu stark spielende Bayern besiegten die Gäste aus dem Kraichgau

mit 4 zu 0 und bescherten der TSG damit ihre 3. Niederlage hintereinander.

 

Die Tore des Tages erzielten:

 

1 : 0 Mario Götze  ( 23. )

2 : 0 Robert Lewandowski  ( 40. )

3 : 0 Arjen Robben  ( 82. )

4 : 0 Sebastian Rode  ( 87. )

 

Veröffentlicht am 06.12.2014


11. Spieltag 1899 Hoffenheim : 1. FC Köln

 

2. Niederlage in Folge

 

Nach der Auswärtsniederlage vor einer Woche bei Borussia Mönchengladbach

verliert die TSG ihr erstes Heimspiel in dieser Runde mit 3 zu 4 gegen den 1. FC Köln.

 

Die Tore erzielten auf der Seite der Hausherren

 

1 : 0 Adam Szalai 3. min

2 : 3 Roberto Firmino 39. min

3 : 3 Roberto Firmino 44. min

 

für die Gäste aus der Dom Stadt trafen

 

1 : 1 Pawel Olkowski 5. min

1 : 2 Matthias Lehmann 1. min

1 : 3 Anthony Ujah 35. min

3 : 4 Pawel Olkowski 83. min

 

Veröffentlicht am 13.11.2014


Stammtisch vor dem Heimspiel gegen Köln

 

Am 05.11.2014 findet um 19:30 Uhr im Vereinslokal

Der Keller in Neckarbischofsheim unser Stammtisch

vor dem Heimspiel gegen den 1.FC Köln statt hierzu sind

alle Kellerfreunde recht herzlichst eingeladen.

 

Veröffentlicht am 02.11.2014


2. Bestellrunde Fankleidung

 

Alle die noch Fankleidung möchten können sich bis zum

 

15.11.2014 bei Anna-Lena melden es gelten

 

die Preise der 1. Bestellung.

 

Veröffentlicht am 02.11.2014


10. Spieltag Borussia Mönchengladbach : 1899 Hoffenheim

 

Hoffenheim erleidet am 10. Spieltag die erste Niederlage

der Saison 2014/15

 

die Tore zum 3 zu 1 erzielten

 

1 : 0 Andre Hahn 12. min

1 : 1 Anthony Modeste 30. min

2 : 1 Patrick Hermann 32. min

3 : 1 Patrick Hermann 52. min

 

Veröffentlicht am 02.11.2014


DFB-Pokal Runde 2. 1899 Hoffenheim : FSV Frankfurt

 

TSG erreicht durch ein 5 zu 1 über den FSV Frankfurt

das DFB-Pokal Achtelfinale und trifft

am 03./04. März 2015 auf den VfR Aalen

 

die Tore für Hoffenheim erzielten:

 

1 : 0 Sven Schipplock 23. min

2 : 0 Jannik Vestergaard 45. min

3 : 0 Roberto Firmino 56. min

4 : 0 Anthony Modeste 71. min

5 : 1 Roberto Firmino 90. min

 

für den FSV Frankfurt traf in der

80.min André Schemri zum 4 zu 1.

 

Veröffentlicht am 02.11.2014


9. Spieltag 1899 Hoffenheim : SC Paderborn 07

 

Dank des Treffers von Kevin Volland in der 73. min

durfte sich die TSG am vergangenen Samstag über ihren

4. Sieg im 9. Spiel freuen.

 

Mit 17 Punkten und

nur durch das etwas schlechtere Torverhältnis gegenüber

Gladbach und Wolfsburg liegt Hoffenheim auf Rand 4.

 

Veröffentlicht am 27.10.2014


8. Spieltag Hamburger SV : 1899 Hoffenheim

 

!!! Vereinsrekord !!!

 

durch ein 1 zu 1 beim HSV ist die TSG auch

am 8. Spiel in Folge immernoch ungeschlagen

 

Am Sonntagmittag trafen Anthony Modeste( 15. ) für Hoffe und

Pierre-Michel Lasogga( 34. ) für den HSV.

 

Hoffenheim steht nun Punkt und Torgleich mit dem FSV Mainz 05 auf Platz 3

in der Tabelle.

 

Veröffentlicht am 20.10.2014


Bowlingabend 15.10.2014

 

Am 15.10.14 ließen es sich 5 tapfere Männer nicht nehmen unter sich den 2. Bowlingmeister

 

im Jahr 2014 auszuspielen.

 

So hieß es nach 3 gespielten Runden am Ende:

 

 

Tobias Wacker mit 470 Pins auf Platz 1.

 

Timo Bender mit 380 Pins auf Platz 2.

 

Roland Wacker mit 366 Pins auf Platz 3.

 

Heinrich Knapp mit 340 Pins auf Platz 4.

 

Dietmar Sauer mit 327 Pins auf Platz 5.

 

Der Meistertitel bei den Frauen blieb an diesem Abend leider unbesetzt.

 

Veröffentlicht am 20.10.2014


7. Spieltag 1899 Hoffenheim : FC Schalke 04

 

Hoffenheim holt mit dem 2 zu 1 Sieg über Schalke 04

 

bereits den 3 Dreier in dieser Saison und ist weiterhin ungeschlagen.

 

Die Tore für die TSG erzielten: Tarik Elyounoussi( 13. ) und Adam Szalai( 29. )

 

für die Gäste aus Gelsenkirchen traff in der 83. min Klaas-Jan Huntelaar zum 2 zu 1 Endstand.

 

Veröffentlicht am 20.10.2014


Bowlingabend am 15.10

 

Unser nächster Bowlingabend findet am

 

Mittwoch den, 15.10.2014 um 19:30 im Rock'N'Bowling Center

in Obrigheim statt wer Lust dazu hat kann sich noch bei unseren

 

nächsten Stammtischen hierzu anmelden.

 

Veröffentlicht am 27.09.2014


6. Spieltag 1.FSV Mainz 05 : 1899 Hoffenheim

 

Am Ende des Eröffnungspiels zum 6. Spieltag

 

hieß es am Freitag Abend zwischen Mainz und der TSG 0 zu 0

 

Unentschieden

 

ein Ergebnis das für beide Mannschaften in Ordnung geht.

 

Veröffentlicht am 27.09.2014


5. Spieltag 1899 Hoffenheim : SC Freiburg

 

Wieder einmal besticht das Baden-Derby zwischen der TSG und dem SC

mit viel Spektakel und Toren satt.

 

Das 3 zu 3 Unentschieden fühlte sich für viele der Anhänger von Hoffe aber mehr nach einem Sieg

an, den erst in der 3. min der Nachspielzeit erzielte Jannik Vestergaard das so verdiente dritte Tor für die TSG.

 

Die weiteren Tore für Freiburg und Hoffenheim erzielten:

 

Mike Frantz ( 0:1 32. / 0:2 33. ) und Vladimir Darida ( Elfmeter 75. ) für Freiburg

 

44. min Tarik Elyounoussi ( 1:2 ) und Sebastian Rudy ( 2:2 ) per direktem Freistoß in der 63. min

für Hoffenheim

 

Veröffentlicht am 27.09.2014


4. Spieltag VFB Stuttgart : 1988 Hoffenheim

 

Hoffenheim gewinnt das erste Mal in seiner Vereinsgeschichte

 in Stuttgart.

 

Die Tore zum 2 zu 0 erzielten Anthony Modeste (15.) und Tarik Elyounoussi (84.)

 

 

Veröffentlicht am 27.09.2014


Spieltage 12 bis 17 festgelegt

 

Die DFL hat die Spieltage 12 bis 17 festgelegt

 

mehr hierzu findet ihr in unserem Spielplan.

 

Veröffentlicht am 27.09.2014


Pokalkarten Abholung

 

Die bestellten Pokalspielkarten können

 

am 01.10 beim Stammtisch vor dem Spiel gegen Schalke04

 

gegen Vorlage des Rechnungsbetrages in Bar abgeholt werden.

 

Veröffentlicht am 27.09.2014


3. Spieltag 1899 Hoffenheim : VFL Wolfsburg

 

2. Heimspiel der TSG aber leider nicht der 2. Sieg

am Ende Stand ein 1 zu 1 gegen die Gäste aus der Autostadt Wolfsburg

auf der Anzeigetafel.

 

Ivica Olic glich in der 87. min für den VFL aus, nachdem Anthony Modeste

Hoffe in der 56. min in Führung brachte.

 

Veröffentlicht am 20.09.2014


2. Stammtisch

 

Am 10.09 findet um 19:30 Uhr unser 2. Stammtisch vor

dem Heimspiel gegen den VFL Wolfsburg wieder wie gewohnt im

Keller in Neckarbischofsheim statt.

 

Hier habt ihr dann auch noch die Möglichkeit eure bestellte

Fankleidung gegen Vorlage des Rechnungsbetrages in Bar

in Empfang zu nehmen.

 

Hier nochmals die Preise:

 

V-Shirt 15,00 €

T-Shirt 15,00 €

Poloshirt 25,00 €

Sweatjacke 40,00 €

Softshelljacke 65,00 €

 

Ebens wollen wir an diesem Abend über den Termin des nächsten Bowlingabend diskutieren.

 

Veröffentlicht am 08.09.2014


2. Spieltag Werder Bremen : 1899 Hoffenheim

 

Hoffenheim erkämpft sich nach starker ersten Halbzeit

1. Punkt aus Bremen und hat somit nach 2. Spieltagen

einen Sieg und ein Unentschieden auf seinem Konto verbuchen können.

 

Die Tore an diesem Spieltag erzielten in der 19. min für Hoffenheim Roberto Firmino

und in der 59. min für Bremen Alejandro Galvez

 

Veröffentlicht am 08.09.2014


1. Spieltag 1899 Hoffenheim - FC Augsburg

 

Die TSG gewinnt ihr Auftagtspiel in die neue Saison 2014/15

gegen den FC Augsburg mit 2 zu 0

 

Die Tore für Hoffenheim erzielten Adam Szalai (33.) und Tarik Elyounoussi (35.)

 

Veröffentlicht am 24.08.2014


2. Runde DFB - Pokals ausgelost

 

Hoffenheim darf sich in der 2. Runde des DFB-Pokals

am 28. oder 29. Oktober über ein Heimspiel freuen. 

 

Und trifft vor heimischer Kulisse auf den Zweitligisten

FSV Frankfurt.

 

Veröffentlicht am 24.08.2014


1. Stammtisch der Saison 2014/15

 

!!! Achtung !!! Achtung !!! Achtung !!!

 


Der erste Stammtisch der 1899 Kellerfreunde findet am

 

Mittwoch den, 20.08.2014 um 19:30 Uhr in der

 

Pizzeria DA Vinci in Neckarbischofsheim statt.

 

Veröffentlicht am 19.08.2014


30000 Besucher

 

Die 1899 Kellerfreunde möchten sich recht herzlich bei ihren

Besuchern für diese unglaubliche Besucherzahl

 

30000 bedanken

 

und wünschen euch auch in Zukunft viel Spaß und

Freude auf unsrer Homepage.

 

Veröffentlicht am 30.07.2014


Fankleidung

 

Für diejenigen die bei der Mitgliederversammlung noch unentschlossen waren

oder aber an diesem Tag keine Zeit hatten aber trotzdem Fankleidung der 1899 Kellerfreunde

erwerben möchten besteht die Möglichkeit sich das Bestellformular

von der versendeten Rundmail herunterzuladen.

 

Die Preise und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zwecks Anprobe entnehmt ihr auch bitte 

dem Rundschreiben.

 

Bestellungen sind noch bis zum 08.08.14 möglich.

 

Wichtig Bestellungen sind verbindlich es werden keine Lagerbestellungen vorgenommen. 

 

 

 

 

                    Herren T-Shirt                                Damen T-Shirt V-Form 

 

 

                     Polo Shirt                                      Sweatshirt Jacke

 

                 Softshell Jacke

 

Veröffentlicht am 30.07.2014


Erinnerung an die Mitgliederversammlung

 

Am Mittwoch den 23. Juli 2014 findet um 19:30 Uhr

im Vereinslokal '' Der Keller '' in Neckarbischofsheim

unsre alljährliche Mitgliederversammlung statt.

 

Hierzu sind alle Mitglieder der 1899 Kellerfreunde recht herzlichst eingeladen.

 

Veröffentlicht am 17.07.2014


Weltmeister 2014

 

Die 1899 Kellerfreunde gratulieren der deutschen

Fußballnationalmannschaft zum erreichen des 4 Sterns für Deutschland.

 

Herzlichen Glückwunsch Weltmeister 2014

 

Veröffentlicht am 17.07.2014


Dauerkarten 2014/15

 

Dauerkarten für die Saison 2014-2015

 

Hallo Kellerfreund/in,

 

die Saison ist nun zu Ende und unsere TSG hat sich gut sehr ordentlich geschlagen.

Das macht schon heute Lust auf mehr Bundesliga in Sinsheim!

Willst auch Du in der nächsten Saison für Heimspiele der TSG als 1899 Kellerfreund mit einer Dauerkarte

für die Saison 2014/2015 dabei sein?

 

Bitte sende mir

 

bis Freitag, den 06.06.2014 Deine Antwort per

 

E-Mail an: info@1899kellerfreunde.de

 

oder rufe an, unter: 0160-706 33 18 an (auch auf Mailbox)

 

Die Kartenpreise sind:

 

Vollzahler 150,00 €

Ermäßigt: 135,00 €

 

Meine Empfehlung: Wählt eine Vollzahler-Karte, denn dann kann die Karte ohne Problem weitergegeben werden,

wenn ihr mal nicht selbst ins Stadion gehen könnt!

 

Name:

 

ja, ich bestelle Dauerkarte/n Anzahl ______ Vollzahler

                                                                 Ermäßigt

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Wichtig: Bitte überweist den Betrag für eure Dauerkarte/n direkt auf das Konto der

 

1899 Kellerfreunde Neckarbischofsheim

BLZ 67291700 Kto: 43042904 oder

 

IBAN: DE16 6729 1700 0043 0429 04

BIC: GENODE61NGD

Die Dauerkarten werden wir bei der Mitgliederversammlung ausgeben, am

Mittwoch

 

den 23.07.2014 um 19:30 Uhr im Keller in

Neckarbischofsheim

Wir freuen uns, gemeinsam mit Dir, auf viele tolle Heimspiele in der nächsten Saison

mit unserer

             TSG 1899 Hoffenheim!

 

Veröffentlicht am 19.05.2014


25000 Besucher

 

Wir als 1899 Kellerfreunde möchten uns auf diesem Wege

bei unseren treuen Besuchern für so ein tolles Jubiläum

 

             25000 Besucher

 

recht herzlichst bedanken!

 

Veröffentlicht am 04.05.2014


Werder Bremen : 1899 Hoffenheim

 

Ausbau der Serie geplatzt

 

Die 3 zu 1 Niederlage bei Werder Bremen war

die erste Niederlage nach 5 Spielen, somit vereitelten

die Hanseaten einen neuen Vereinsrekord der TSG,

den eine längere Serie schaffte Hoffenheim in seiner noch jungen

Bundesligageschichte noch nicht.

 

Die Tore für Werder Bremen erzielten 1 : 1 Philipp Bargfrede(18.) 2 : 1 Santiago Garcia(78.)

und 3 : 1 Nils Petersen(90.)

 

Das Tor für Hoffenheim erzielte 0 : 1 Kevin Volland(3.)

 

 

Veröffentlicht am 04.05.2014


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : FC Augsburg

 

TSG krönt 100. Heimspieljubiläum in der Bundesliga

mit Rekorden.

 

Beim 2 zu 0 Sieg gegen die Fugger aus Ausgsburg gelangen

der Elf um Cheftrainer Markus Gisdol gleich 2 Rekorde:

 

Zum einen holt sich Sejad Salihovic(19.) mit seinem Freistoßtreffer zum 1 zu 0

und nun 44 erzielten Tor im Trikot von Hoffenheim den Titel Bundesligarekordtorschütze

der TSG.

 

Zum anderen mit den Punkten 20,21 und 22 spielt Hoffenheim seine bisher beste Rückrunde

ebenfalls Vereinsrekord.

 

Das 2 zu 0 erzielte Jannik Vestergard in der 41. min.

 

Das 2 zu Null Spiel in dieser Saison ist auch einer sehr starken Leistung von

Torhüter Jens Grahl zu verdanken der mit so mancher Parade einen großen Anteil an den

3 Punkten hatte.

 

Veröffentlicht am 04.05.2014


Mitgliederversammlung 2014

 

Unser diesjährige Mitgliederversammlung findet am

Mittwoch den 23.07.2014 um 19:30 Uhr im Keller in Neckarbischofsheim statt.

Hierzu sind alle Kellerfreunde recht herzlichst eingeladen.

 

Veröffentlicht am 28.04.2014


Dortmundfahrt 03.05.2014

 

An alle die mit nach Dortmund fahren Treffpunkt ist

am 03.05 um 8:45 Uhr in Neckarbischofsheim Bushaltestelle Rathaus.

 

Dort werden wir alle gemeinsam ein- und auch wieder aussteigen!

 

Veröffentlicht am 28.04.2014


Kurzbericht Hertha BSC Berlin : 1899 Hoffenheim

 

Schwere Beinverletzung von TSG Torhüter Koen Casteels überschattet

das Leistungsgerechte 1 zu 1 in der Hauptstadt.

 

So schnell kann Fußball zu einer Nebensache werden muss man sich im Angesicht

der schweren Verletzung von Casteels (Bruch des rechten Schienbeines) doch eingestehen.

 

So bedarf es bis auf die beiden Torschützen Sami Allagui(11.) für Berlin und Eugen Polanski(30.)

für Hoffenheim auch keiner weiteren Worte zum Spielgeschehen.

 

Wir von den 1899 Kellerfreunden wünschen unserem verletzten Torhüter auf diese Weise eine Gute Besserung,

so dass wir ihn schon bald wieder auf dem Platz begrüßen dürfen können.

 

Veröffentlicht am 18.04.2014


Kurzbericht FC Bayern München : 1899 Hoffenheim

 

3 zu 3 in München, TSG erkämpft sich ersten

Punkt in der Allianz Arena und ärgert die großen Bayern

 

Hoffenheim beendet mit seinem starken Pressing das schon beim

gegnerischen Torwart (Tom Starke) begann, gleich 2 Serien des FCB.

Zum einen hatten die Münchner die letzten 19 Spiele alle gewonnen

und das erste Mal seit über 3 Jahren zu Hause mehr als 2 Gegentreffer kassiert.

 

Die Elf von Markus Gisdol belohnte sich bereits in der 23. min für ihr starkes Spiel

durch das 1 zu 0 durch Anthony Modeste.

Doch dieser Treffer ließ den schlafenden Riesen erwachen und so drehte der Rekordmeister durch 3. Treffer

(Claudio Pizarro 31./40. und Xherdan Shaqiri 34.) binnen 9. min ordentlich auf.

 

Die Gäste ließ dies aber völlig kalt und man verteidigte weiterhin extrem offensiv.

 

Durch einen traumhaften Freistoßtreffer von Sejad Salihovic in der 44. min

kamen die Kraichgauer noch vor dem Pausenpfiff auf 3 zu 2 heran.

 

In der 75. min dann der historische und hoch verdiente Ausgleichstreffer durch Roberto Firmino.

 

Veröffentlicht am 12.04.2014


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : Hannover 96

 

Doppelte Freude für Hoffenheim

 

Roberto Firmino unterschrieb bis 2017 halte es vor Spielbeginn aus den Stadionlautsprechern

zur großen Freude der Anhänger der TSG.

 

Dann noch der 2. Dreier binnen 3 Tagen, womit sich Hoffe ein beruhigendes Polster

zu den Abstiegsplätzen verschaffte ließ die Herzen der Hoffe-Fans im Stadion höher schlagen.

 

Für die Tore beim 3 zu 1 Erfolg über Hannover 96 sorgen:

 

Für Hannover traf Leon Andreasen in der 10. min zum zwischenzeitlichen 0 zu 1.

 

Für die TSG trafen Eugen Polanski (13.), Anthony Modeste (51.) und Sebastian Rudy (90.+3)

 

Hannover spielte ab der 75. min dann auch nur noch mit 10. Mann da

Manuel Schmiedebach für grobes Foulspiel an Modeste die Rote Karte sah.

 

Veröffentlicht am 30.03.2014


DFL terminiert Spieltage 31 und 32

 

Die Deutsche Fußball Liga (DFL)

hat nun auch die verbleibenden beiden letzten zu terminierenden

Spieltage festgelegt, so spielt die TSG jeweils Samstags um 15:30 Uhr

 

31. Spieltag Werder Bremen : 1899 Hoffenheim 19.04.2014

32. Spieltag 1899 Hoffenheim :  Eintracht Frankfurt 26.04.2014

 

Veröffentlicht am 29.03.2014


Kurzbericht Bayer 04 Leverkusen : 1899 Hoffenheim

 

Lucky-punch bringt TSG ersten Sieg über Werkself

 

Mit dem späten 3 zu 2 Erfolg kurz vor Abpfiff übernahm Hoffenheim

gewissermaßen Wiedergutmachung für das ,, Phantomtor von Sinsheim ''

 

Als Zuschauer merkte man schon vom Start weg das es für beide Mannschaften

in diesem Spiel um sehr viel geht: Für Bayer um den Anschluss an die Champions League Plätze

nicht zu verlieren und für Hoffenheim um sich Luft nach unten zu den Abstiegsplätzen zu verschaffen.

 

So entwickelte sich eine Partie mit vielen Höhen und Tiefen auf beiden Seiten, als

erstes ging Hoffenheim in der 14. min durch einen kaltschnäuzigen Verwandelten Handelfmeter

von Sejad Salihovic mit 1 zu 0 in Führung.

In der 39. min dann der Ausgleich durch Stefan Kiesling, postwendend das 2 zu 1 durch ein Traumtor von

Kevin Volland (40.).

9. min nach Wiederanpfiff dann der Ausgleich durch Simon Rolfes (54.)

 

Als sich dann beide Mannschaften schon so langsam mit einem Unentschieden anfreundeten,

schlug die Stunde von Anthony Modeste(89.) der mit seinem Treffer nicht nur den ersten Bundesligasieg der TSG

über Leverkusen perfekt machte sondern auch sogleich klarstellte das hier kein Loch im Netz zu finden ist.

 

Veröffentlicht am 29.03.2014


Bowlingabend 19.03.2014

 

Mit 4 Frauen und 3 Männern im Gepäck machten sich

am 19.03.2014 7. Mitglieder der Kellerfreunde auf den Weg

ins Rock 'N' Bowlingcenter nach Obrigheim um den/die ersten

Bowlingmeister/in im Jahr 2014 zu ermitteln.

 

Bei den Frauen ging auch die letztjährige Meisterin Anna-Lena

wieder an den Start um ihren Titel zu verteidigen musste sich am Ende

aber ihrer Mutter Regina geschlagen geben die an diesem Tag einfach

am besten traf.

 

Bei den Männern konnte der letztjährige Meister Dietmar wegen einer Verletzung

leider nicht teilnehmen um seinen Titel eventuell zu verteidigen.

Nach 2. Spielen setzte sich Timo vor Klaus und Heinrich durch und durfte sich

über den ersten Meistertitel im Jahr 2014 freuen.

 

Ergebnisse Frauen                          Ergebnisse Männer

 

1. Regina Hotel 214 Punkte                1. Timo Bender 245 Punkte

2. Gisela Hotz 184 Punkte                  2. Klaus Umbreit 198 Punkte

3. Marion Jaschke 161 Punkte            3. Heinrich Knapp 188 Punkte

4. Anna-Lena Hotel 141 Punkte

 

Veröffentlicht am 29.03.2014


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : FSV Mainz 05

  

Spektakel mit unglücklichem Ende für Heimelf

 

Für den Großteil der Rund 25.000 Zuschauern war es am Ende ein

Rätsel.

Wie man diese Partie gegen den FSV Mainz 05 nach 2 zu 0

Führung durch Eugen Polanski (53.) und Roberto Firmino (57.)

und Großchancen im Minutentakt,

am Ende doch noch mit 2 zu 4 aus den Händen geben konnte.

 

Für die Rheinhessen trafen binnen 8. min Eric Maxim Choupo-Moting (2 :1 67.)

der eingewechselte Benedikt Saller profitierte beim Ausgleich

von einem verunglückten Befreiungsschlag der TSG Abwehr (73.).

Shinji Okazaki drehte den Spielverlauf in der 75. min mit dem 3 zu 2 für Mainz

dann völlig auf den Kopf.

In der Nachspielzeit gelang dem Japaner dann sogar noch das 4 zu 2.

 

Veröffentlicht am 29.03.2014


Kurzbericht FC Schalke04 : 1899 Hoffenheim

 

Effektivere Schalker schlagen Gisdol-Elf mit 4 zu 0.

 

Auch die gelben Auswärtstrikots der TSG die ihnen im DFB-Pokal

Achtelfinale Mitte Dezember noch einen 3 zu1 Erfolg gegen Königsblau

erbrachte, halfen an diesem 24. Spieltag nicht um etwas zählbares

aus dem Ruhrpott mit in den Kraichgau zu bringen.

 

So musste man sich am Ende einfach eingestehen das Hoffe zwar eine ordentliche

Bundesligapartie ablieferte, aber der Sieg für Schalke04 in Ordnung geht.

 

Die Tore für S04 erzielten Klaas-Jan Huntelaar (6./28./79.)

                                     und Chinedu Obasi (55.)

 

Veröffentlicht am 29.03.2014


Spieltage 29 und 30 terminiert

 

Die DFL hat die Spieltage 29 und 30 festgelegt demnach spielt Hoffenheim

2. Mal Sonntags jeweils um 17:30 Uhr

 

29. Spieltag 6. April 17:30 Uhr Hertha BSC Berlin : 1899 Hoffenheim

 

30. Spieltag 13. April 17:30 Uhr 1899 Hoffenheim : FC Augsburg

 

Veröffentlicht am 09.03.2014


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : VFL Wolfsburg

 

Vereinsrekord für die TSG

 

Den 2. März 2014 wird wohl so schnell kein Hoffe-Fan vergessen,

es war der Tag an dem 1899 das erste Mal in seiner noch jungen

Bundesligageschichte 6. Tore in einem Spiel erzielte.

 

Und welcher Gegner hätte hierzu wohl besser passen können als die Wölfe

aus Wolfsburg gegen die man noch vor rund zweieinhalb Wochen im DFB-Pokal scheiterte.

 

Die Tore für Hoffenheim erzielten: Roberto Firmino (4.)

                                                  Niklas Süle (37.)

                                                  Anthony Modeste (39./43.)

                                                  Sejad Salihovic (83./Foulelfmeter)

                                                  und Sven Schipplock (86.)

 

Diesen geschichtsträchtigen Tag konnten dann noch nicht einmal die Tore von Bas Dost (15.) zum

zwischenzeitlichen 1 zu 1 und Ivan Perisic (76.) zum 4 zu 2 vermissen.

 

Veröffentlicht am 09.03.2014


Kurzbericht Borussia Mönchengladbach : 1899 Hoffenheim

 

1899 verschläft erste Halbzeit, rettet aber durch 2 Tore und

eine bessere 2. Halbzeit noch einen Punkt bei den Fohlen

aus Gladbach.

 

Bereits in der 4. min wurde die Elf um Trainer Markus Gisdol kalt erwischt

als Patrick Hermann einen missglückten Befreiungsschlag postwendend im Gästetor

versenkte.

Das 2 zu 0 erzielten die Hausherren dann durch Tony Jantschke(18.) der einen Eckball mit dem

Kopf über die Linie drückte.

In Halbzeit Nummer 2 versuchten die Gastgeber dann größtenteils das Ergebnis nur noch zu

Verwalten, dies ergab dann wiederum Chancen für die besser aus der Kabine gekommene TSG.

 

In der 56. min war es dann auch endlich soweit und die rund 400 mitgereisten Hoffe-Fans

durften das erste Mal an diesem Samstagmittag ihrer Freude freien lauf lassen, als

Roberto Firmino( Topscorer der TSG mit 11 Treffern) das Runde im Eckigen versenkte.

Hoffenheim beflügelt durch den Anschlusstreffer drückte nun weiter auf den Kasten von

Nationaltorwart Marc André ter Stegen und den möglichen Ausgleich.

Was dann auch 27. min nach dem Anschluss auch durch Sejad Salihovic's Elfmetertreffers

( Fabian Johnson wurde von Martin Stranzl im Sechzehner zu Fall gebracht 83. min) auch gelang.

 

Veröffentlicht am 22.02.2014


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : VFB Stuttgart

 

Hoffenheim gewinnt Wasserschlacht von Sinsheim und somit das

erste Baden-Württemberg-Derby gegen den VFB auf heimischem Rasen mit 4 zu 1.

 

Anhaltende Regenfälle am gesamten Samstag und auch während des Spiels

verwandelten den Rasen in der WIRSOL Rhein-Neckar Arena

in ein wahres Schlachtfeld, auf dem es weniger auf die technischen Stärken

beider Mannschaften an kam, sondern mehr auf Kampfgeist und unbedingten

Siegeswillen.

Dies zeigte die Heimelf bereits von der ersten Sekunde an und hatte sogleich

in der 1. min eine Großchance um mit 1 zu 0 in Führung zu gehen.

Auch im weiteren Spielverlauf war Hoffenheim das stärkere Team, das sich

in der 12. min dann auch zum ersten Mal für seine Mühen mit dem 1 zu 0

durch Sven Schipplock belohnen konnte.

 

4. min nach Wiederanpfiff durfte Mike Diehl erneut den Vornamen eines Torschützen über die

Stadionlautsprecher vermelden und die Hoffe Fans ließen mit Freude den Nachnamen aus ihren

Kehlen erklingen den Kevin Volland(49.) erhöhte auf 2 zu 0 für die TSG.

 

In der 66. min sorgte erneut Sven Schipplock durch einen herrlichen Lupfer über Gästekeeper

Sven Ulreich zum 3 zu 0 für die Entscheidung.

 

Der VFB konnte zwar durch Antonio Rüdiger(78.) kurzzeitig auf 3 zu 1 verkürzen, doch

in der Nachspielzeit stellte Roberto Firmino(90+1.)  durch einen Foulelfmeter erneut den alten

3 Tore Vorsprung her.

 

Veröffentlicht am 17.02.2014


DFB-Pokal Viertelfinale 1899 Hoffenheim : VFL Wolfsburg

 

VFL Wolfsburg gewinnt durch abgezockte Spielweise das DFB-Pokal Viertelfinale mit

3 zu 2 bei Hoffenheim.

 

Auch im 6 Anlauf schaffte es die TSG nicht ihren Viertelfinale Fluch im DFB-Pokal zu bezwingen

und das erste Mal ins Halbfinale einzuziehen.

 

Am Ende wahren 2 Elfmeter (Ricardo Rodriguez 26./44.) und ein fraglich zu ende gespielter Konter

der Wölfe (Bas Dost 64.) einfach des guten zu viel.

Hoffenheim kam zwar durch Treffer von Roberto Firmino (39./90+1.) noch auf 3 zu 2 heran und

hatte durchaus auch noch die ein oder andere Chance in der 2. Hälfte um sich in die Verlängerung

zu retten, doch am Ende lief ihnen einfach die Zeit davon.

 

Veröffentlicht am 16.02.2014


Erinnerung an Auswärtsfahrt nach Dortmund

 

Am 03.05.2014 wollen wir zum letzten Auswärtsspiel der Saison 2013/14

nach Dortmund fahren.

Anna-Lena hat euch hierzu nochmal die Doodleliste per Email zugesendet.

Wer noch Lust hat mit uns zum BVB zu reisen kann sich dort noch eintragen,

wer sich bereits schon eingetragen hat bitte überprüft ob ihr da dann auch Zeit habt

und ändert dies bitte Dementsprechend.

 

Veröffentlicht am 15.02.2014


Kurzbericht SC Freiburg : 1899 Hoffenheim

 

Joker Anthony Modeste beendet seine anhaltende Torflaute und wendet Niederlage

gegen den Sport Club aus Freiburg ab.

 

Das Rückspiel zwischen dem SC und der TSG bot aufgrund der taktischen Einstellungen beider

Mannschaften bei weitem nicht so viele Höhepunkte wie noch das Hinspiel in Sinsheim.

 

Als sich beide Teams schon so langsam auf ein 0 zu 0 und der damit verbundenen Punkteteilung

abgefunden hatten, brachte Jonathan Schmid wegen eines Patzers der bis Dato tadellosen

1899-Defensive die Hausherren in der 68. min überraschend in Führung.

 

Gästetrainer Markus Gisdol musste nun reagieren und brachte mit Sven Schipplock und

Anthony Modeste gleich 2 nominelle Stürmer auf den Platz.

Dies sollte sich dann auch in der 85. min bezahlt machen, den das flache Zuspiel von Sven Schipplock

verwandelte Anthony Modeste aus rund 16 Metern im Tor der Breisgauer.

So hieß es am Ende 1 zu 1 Unentschieden ein Ergebnis mit dem die TSG ganz gut leben kann.

 

Veröffentlicht am 15.02.2014


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : Hamburger SV

 

TSG schafft das schon nicht mehr geglaubte und gewinnt zum ersten Mal

in dieser Saison eine Partie zu Null.

 

25600 Zuschauer sahen im Vergleich zu letzter Woche, eine auf 6 Positionen umgestellte

Hoffenheimer Mannschaft die es an diesem 20. Spieltag mit dem Bundesligadino aus Hamburg

aufnehmen sollte.

 

Mit den 5 neuen(Strobel, Abraham, Salihovic, Volland und Herdling) Spielern in der Startelf und

der Umstellung von Andreas Beck von der rechten auf die linke Abwehrseite erwies sich

Cheftrainer Markus Gisdol abermals als Könner seines Faches.

 

Den seine neu formierte Mannschaft glänzte durch Konzentration, Laufbereitschaft und Effektivität

über beide Halbzeiten sowie unbedingten Willen dieses so wichtige Spiel für sich zu entscheiden

auf, so dass das 3 zu 0 durch Tore von Roberto Firmino ( 4. ), Niklas Süle ( 44. ) und

Andreas Beck ( 61. ) am Ende nicht nur ein höchst erfreulicher sondern auch verdienter Heimsieg

war.

 

Veröffentlicht am 02.02.2014


20000 Besucher

 

Danke für 20000 Besucher

 

Ihr liebe Besucher seit einfach spitze.

Es ist noch nicht einmal eineinhalb Jahre her

als wir diese neue Homepage ins Netz gestellt haben

und jetzt so ein Geburtstag vielen lieben Dank.

 

Veröffentlicht am 30.01.2014


Bowlingabend am 19.03.

 

Wer Lust hat die amtierenden Bowlingmeister/in Anna-Lena und Dietmar

herauszufordern ist herzlichst zu unsrerem ersten Bowlingabend im Jahr 2014

eingeladen.

Dieser findet am Mittwoch den 19.03.2014 um 19:30 Uhr im Rock'N'Bowling Center

in Obrigheim statt.

Teffpunkt ist um 19:00 Uhr vorm Vereinslokal ,, Der Keller '' in Neckarbischofsheim.

Anmeldungen nimmt Timo in den nächsten Stammtischen oder per Email

bimmel87@gmx.net entgegen.

 

Veröffentlicht am 30.01.2014


1. Stammtisch im Jahr 2014

 

Am Mittwoch den 29.01.2014 findet um 19:30 Uhr im

Fanclub-Lokal ,,Der Keller'' in Neckarbischofsheim unser 1. Stammtisch im Jahr 2014

vorm Heimspiel gegen den Hamburger SV statt.

 

Hierzu sind alle Mitglieder und Freunde der TSG natürlich recht herzlichst eingeladen.

 

Für alle Bowlinginteressierte an diesem Abend wollen wir auch den Termin für unseren

ersten Bowlingabend im Jahr 2014 festlegen.

 

Veröffentlicht am 26.01.2014


Kurzbericht 1.FC Nürnberg : 1899 Hoffenheim

 

Rückrundenauftakt der TSG ging Total daneben.

 

Nach 37. Tagen Winterpause ging die Fußballfreie Zeit für viele Fußballfans endlich

zu Ende.

 

Mit guten Resultaten aus der Vorbereitung im Gepäck machten sich knapp 650 Hoffe-Fans

auf den Weg nach Nürnberg um ihre Mannschaft im Grundig-Station lautstark zu unterstützen.

 

Doch leider konnten die Akteure um Trainer Markus Gisdol ihre Leistung an diesem 18. Spieltag

nur in den ersten 10. min voll abrufen, danach spielte nur noch der Club, der am Ende dann auch

völlig zu Recht in der Höhe mit 4 zu 0 gewann.

 

Die Tore für Nürnberg erzielten Timothy Chandler (1:0 24.)

                                              Josip Drmic (2:0 41. / 4:0 70.)

                                              und Daniel Ginczek (3:0 48.)

 

Veröffentlicht am 26.01.2014


Frohe Weihnachten

 

Frohe Weihnachten und ein

 

Gutes neues Jahr 2014

 

Wünschen wir all unseren Mitgliedern,

Freunden, Bekannten und Gönnern.

 

1899 Kellerfreunde e.V.

 

Die Vorstandschaft

 

Veröffentlicht am 21.12.2013


Karten fürs DFB-Pokal Viertelfinalspiel gegen VFL Wolfsburg

 

Für das DFB-Pokal Viertelfinal Spiel gegen den VFL Wolfsburg am 12.02.2014

haben Dauerkartenbesitzer ein Vorkaufsrecht auf den / die bestehenden Platz / Plätze.

 

Dauerkartenbesitzer der 1899 Kellerfreunde die Karten für dieses Spiel haben möchten

werden daher geben sich bis spätestens Freitag den 10.01.2014 bei Anna-Lena(Anna-Lena.Hotel@gmx.de)

zu melden.

 

Veröffentlicht am 21.12.2013


DFL terminiert Spieltage 22 bis 28

 

Die Deutsche Fußball Liga hat die Spieltage 22 bis 28 fix terminiert

Hoffenheim spiel demzufolge 2 mal Sonntags (VFL Wolfsburg, Bayer 04 Leverkusen)

und einmal Mittwochabends (Hannover 96).

 

Weitere Termine hierzu findet ihr in unserem Spielplan

 

Veröffentlicht am 21.12.2013


Kurzbericht Eintracht Braunschweig : 1899 Hoffenheim

 

Hoffenheim beendet das aufregende Jahr 2013 mit einer

1 zu 0 Niederlage bei Eintracht Braunschweig.

 

Die TSG bot ihren Rund 800 mitgereisten Fans 2 komplett unterschiedliche

Halbzeiten an.

 

Markus Gisdol konnte dabei nur mit der 2. Halbzeit einigermaßen zufrieden sein,

den seine Schützlinge verschliefen weite Teile der ersten Halbzeit und konnten sich abermals

bei ihrem Torhüter Jens Grahl bedanken, dass es zur Pause nur 1 zu 0 für die Hausherren

stand Torsten Oehrl traf in der 30. min vom Punkt für die Löwen.

 

In der 2. Halbzeit nahmen die Gäste aus dem Kraichgau dann an Fahrt auf woraus sich auch

einige gute Szenen vor dem Tor der Eintracht ergaben.

Auch ein Platzverweis und 4. min Nachspielzeit ließen noch einmal Hoffnung aufkommen,

doch am Ende wurden die Mühen nicht mehr belohnt und die 3. Punkte blieben in Niedersachsen.

 

Veröffentlicht am 21.12.2013


Bundesligaspiele 18 bis 21 und DFB-Pokal Viertelfinale terminiert

 

Die Bundesligaspiele 18 bis 21 von 1899 Hoffenheim

in der 1. Bundesliga wurden wie folgt durch die DFL fest terminiert.

 

18. Spieltag 1.FC Nürnberg - 1899 Hoffenheim 25.01.2014 um 15:30 Uhr

 

19. Spieltag 1899 Hoffenheim - Hamburger SV 01.02.2014 um 15:30 Uhr

 

20. Spieltag SC Freiburg - 1899 Hoffenheim 08.02.2014 um 15:30 Uhr

 

21. Spieltag 1899 Hoffenheim - VFB Stuttgart 15.02.2014 um 15:30 Uhr

 

ebenso wurde auch das DFB-Pokal Viertelfinale zwischen

1899 Hoffenheim und dem VFL Wolfsburg festgelegt dieses findet am 12.02.2014 um 19:00 Uhr statt.

 

weitere Informationen über Spieltage der TSG findet ihr auch in unserem Spielplan.

 

 

Veröffentlicht am 18.12.2013


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : Borussia Dortmund

 

Sven Schipplock verlängert seinen Vertrag bei der TSG bis 2016

 

erschien auf der Anzeigetafel kurz bevor Mike Diehl es dann auch über

die Lautsprecher für alle hörbar vermeldete.

 

Eine tolle Nachricht für viele Hoffe-Fans bevor es dann gegen den BVB auf dem

Rasen zur Sache ging.

 

Die Gäste aus dem Ruhrpott kamen trotz etlicher Wechsel in der Startelf was wohl dem

Kräftezehrenden Champions League Spiel gegen Marseille geschuldet war besser ins

Spiel.

Bereits früh bejubelten die mitgereisten Anhänger der Gelb-Schwarzen einen Treffer von

Marco Reus der aber zurecht wegen Abseits nicht gegeben wurde.

 

In diese Drangphase hinein dann das unglaubliche der eben verlängerte Sven Schipplock(17.) und

Kevin Volland(37.) bringen die Hausherren mit 2 zu 0 in Führung.

Die vorweihnachtliche Freude der TSG Anhänger wurde nur vom Anschlusstreffer von

Pierre-Emerick Aubameyang(44.) kurz vor der Pause etwas getrübt.

 

2 zu 1 für Hoffe das gleiche Ergebnis wie noch vor gut einem halben Jahr als

Hoffenheim noch die Sensation schaffte und die Relegation ermöglichte.

Aber dies war Vergangenheit, in der Gegenwart schafften es die Dortmunder in der 67. min

noch durch Lukasz Piscek zum 2 zu 2 Ausgleich.

 

Veröffentlicht am 18.12.2013


DFB-Pokal Viertelfinale ausgelost

 

Die TSG empfängt am 11./12. Februar 2014 zum

DFB-Pokal Viertelfinale die Wölfe aus Wolfsburg auf heimischem Rasen.

 

Veröffentlicht am 08.12.2013


Stammtisch Termin geändert

 

Der letzte Stammtisch im Jahr 2013 findet nicht wie

gewohnt mittwochs vor dem Heimspiel gegen

Borussia Dortmund statt, sondern am

 

Donnerstag den 12.12.2013 um 19:30 Uhr

 

im Keller in Neckarbischofsheim.

 

Veröffentlicht am 08.12.2013


Kurzbericht Eintracht Frankfurt : 1899 Hoffenheim

 

Never change a winning team

 

dachte sich wohl auch Cheftrainer Markus Gisdol,

als er die gleiche Mannschaft die am vergangenen Dienstag

gegen Schalke04 den Einzug ins DFB-Pokal Viertelfinale geschafft hatte

auch gegen die Eintracht aus Frankfurt auf den Platz schickte.

 

Man merkte von beginn an das es für beide Teams um sehr viel ging,

Hoffe hatte die Möglichkeit den Vorsprung auf einen direkten Tabellennachbarn

auf 6 Zähler auszubauen, die Eintracht hingegen könnte mit einem Sieg

mit der TSG gleichziehen.

 

So war die erste Halbzeit geprägt von etlichen Fouls die einen flüssigen Spielaufbau

schon im Ansatz zunichte machte.

 

Dies sollte sich in der 2. Halbzeit aber grundlegend ändern.

In der 46. min verwandelte Sven Schipplock einen Steilpass von Roberto Firmino

zur 1 zu 0 Führung für die Gäste.

Doch schon 2. min später durften auch die Anhänger der Hessen jubeln als

Joselu(ausgeliehen von Hoffenheim) zum 1 zu 1 ausglich.

 

Doch die Akteure aus Hoffenheim wollten das nicht auf sich sitzen lassen und gingen erneut

durch Roberto Firmino(51.) mit 2 zu 1 in Führung und dieses mal reichte es dann auch

um nach 90. min als Sieger vom Platz zu gehen.

 

Veröffentlicht am 08.12.2013


DFB-Pokal Achtelfinale Schalke04 : 1899 Hoffenheim

 

Hoffe durch ein 3 zu 1 auf Schalke im Viertelfinale

 

Die mitgereisten TSG-Fans staunten nicht nur über die taktischen Umstellungen von

Markus Gisdol, nein viel mehr über die Trikot Farbe ihrer Mannschaft beim einlaufen

in die Veltinsarena.

 

,,Gelb'' und zwar ganz in Gelb war die Farbe von Hoffe bei diesem DFB-Pokal

Achtelfinale Spiel.

Eine kleine Anspielung auf den großen Rivalen der Schalker hier im Ruhrpott?

!!! Wer weiß wer weiß !!!

 

Die Tore für Hoffenheim erzielten Kai Herdling (21.)

                                                  Kevin Volland (32.)

                                                  und Roberto Firmino (35.)

 

                                                  für Schalke04 traf Jefferson Farfán (67.)

 

Das DFB-Pokal Viertelfinale wird am Sonntagabend 08.12.2013 um 18:00 Uhr

live in der ARD Sportschau ausgelost Glücksfee ist Frauenbundestrainerin Silvia Neid.

Gespielt wird am 11./12. Februar 2014.

 

Veröffentlicht am 08.12.2013


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : Werder Bremen

 

Harakiri Fußball verhindert 3 wichtige Punkte

 

Spiele mit Hoffenheimer Beteiligung beinhalten für Fußballfans alles was

das Herz begehrt, doch der eingefleischte Hoffe-Fan sehnt sich mal

um es mit den Worten von Markus Gisdol zu sagen nach einem ,,Normalen Spiel''.

 

So war die Bundesligapartie gegen  Werder Bremen um es einmal milde auszudrücken

alles andere als Normal.

 

8 Tore 3 Elfmeter 2 mal eine Zwei Tore Führung abgegeben, am Ende ein 4 zu 4

Unentschieden das sich mehr wie eine Niederlage anfühl, sind die nacken Zahlen

dieses 14. Spieltages der TSG.

 

Aber eins nach dem anderen:

 

In der 10. min foulte Santiago Garcia, Kevin Volland im 16er den fälligen Strafstoß

verwandelte Sejad Salihovic(12.) trocken zum 1 zu 0.

6. min später zeigte Wolfgang Stark erneut auf den Punkt dieses mal stoppte

Cedric Makiadi, Eugen Polanski mit regelwidrigen Mitteln, wieder trat Salihovic(18.)

an um sich den Ball zurecht zu legen dieses mal lupfte er die Kugel aber elegant

zum 2 zu 0 in die Tormitte.

Als sich die TSG Fans schon auf die Halbzeit vorbereiteten dann das ,, Elfmeter für Werder''.

Sven Schipplock werte einen Freistoß im 16er mit der Hand ab, Aaron Hunt(45.)

verwandelte unhaltbar für Casteels zum 2 zu1.

Gerade einmal 60 Sekunden später glichen die Gäste dann noch vor dem Pausenpfiff

durch Eljero Elia(45+1.) aus.

 

Nach der Pause ging das Spektakel dann in die 2. Runde erneut ging Hoffenheim durch

Treffer von Kevin Volland(49.) und Kai Herdling(53.) mit 4 zu 2 in Führung doch die Gäste

schafften es erneut in der Schlußphase durch Nils Petersen(59.) und Philipp Bargfrede(90+1.)

zum 4 zu 4 auszugleichen.

 

Ein Fußballspiel woll ganz im Sinne des Erfinders nur leider nicht der Anhänger der TSG

diese würden sich ehrlich gesagt auch mal über ein ,,Dreckiges 1 zu 0'' freuen.

 

Veröffentlicht am 05.12.2013


Mit Hähnchenschlegel und Ehrenurkunde

Aus der Rhein-Neckar-Zeitung vom 28. November 2013 von G. Keller.

 

Der Salihovic-Besuch bei der Weihnachtsfeier war für 1899 Fanclub eine vorzeitige Bescherung

 

,,Ess doch noch e bissle'', versuchte Anne Kerbe, Gastwirtin und Präsidentin

des Hoffe-Fanclubs,,1899 Kellerfreunde'', den Besucher am runden Tisch

in ihrem ausgesucht mütterlichsten Ton zu bezirzen und hielt ihm Teller

mit Hähnchenschlegel zum Nudelsalat unter die Nase.

Doch Sejad Salihovic war schon satt.

Oder genauer gesagt: Er brauchte noch ein wenig Platz im Magen, weil

daheim in Bad Rappenau Freundin Julia mit dem Abendessen auf ihn wartete.

Eine Scheibe Käse ging aber noch rein.

Das die TSG zur Weihnachtsfeier des in Regionalliga-Zeiten gegründeten Fan-

clubs ausgerechnet das 1899-Urgestein Salihovic (zusammen mit Vortsatnds-

mitglied Christian Baumgärtner) schickte, hat Anne Kerbe und ihren Vize Peter

Knapp ,,mordsmäßig gefreut''. So sehr, dass der Profi-Kicker gleich mal seine

Ernennung zum ersten Ehrenmitglied des 230 Mitglieder starken Fanclubs erleben

durfte und obendrein ein Fantrikot mit dem Kellerfreunde-Logo in die Hand ge-

drückt bekam.

Der Bosnier revanchierte sich mit schier unendlicher Geduld beim Autogrammschreiben

und Fotografiert-Werden.

In der gemüdlich-urigen Kneipe taute der bisher in 195 Spiele für Hoffenheim

aufgelaufene ,,Sali'', wie ihn kurzerhand alle nannten, zunehmend auf.

Dass es am Samstag zuvor auf dem Platz gegen Augsburg auch für ihn ,, nicht so'' lief,

wollte er zwar nicht vertiefen, aber die Aussicht, im nächsten Jahr für Bosnien-

Herzegovina in Brasilien um die Weltmeisterschaft zu spielen, lockerte die Zunge:

Die Chance, mit Edin Dzeko und Freund Vedad Ibisevic das kleine Balkan-Land

bei seiner ersten WM zu vertreten, sei etwas ,,ganz Besonderes''.

Dabei sei ihm das Fußballspielen gar nicht in die Wiege gelegt worden, denn erst

mit zwölf Jahren hat er in Berlin mit dem Kicken angefangen, wie er berichtet.

Und sein Lieblingsverein? Hoffenheim natürlich, sagte er pflichtgemäß.

Und die Bayern.

Seit sechs Jahren wohnt Salihovic jetzt in Bad Rappenau, schätzt die Überschaubarkeit

des Kurorts und vor allem das nahe Waldgebiet, in dem er seine Kondition trimmt.

Durch Neckarbischofsheim ist er schon oft gefahren, wenn auf dem

Heimweg vom Zuzenhausener Trainingszentrum nach Rappenau die

Autobahn dicht war - aber bis in die Stadtmitte war er noch nicht vorgedrungen.

Vielleicht kommt er wieder. ,,Ist schön hier'', sagte Sali.

Und vielleicht ist dann beim nächsten Mal mehr Zeit für eine zweite

Portion Hähnchenschlegel.

 

Zahlreiche Bilder der Weihnachtsfeier findet ihr auch wieder in

unsrer Bildergalerie.

 

 

Veröffentlicht am 01.12.2013


Kurzbericht FC Augsburg : 1899 Hoffenheim

 

Länderspielpause brachte keinen Erfolg

 

1899 kassierte nach der 13. tägigen Pause eine empfindliche Niederlage

gegenüber eines direkten Tabellennachbarn aus der Fuggerstadt.

 

Das 2 zu 0 gegen den FC Augsburg war bereits die 3. Pleite in Folge

und lässt die TSG weiter auf der Stelle treten.

 

Die Tore für die Heimmannschaft besorgte Halil Altintop(16. und 22.) mit seinem

Doppelpack in der ersten Hälfte.

 

Veröffentlicht am 24.11.2013


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : Hertha BSC Berlin

 

Die TSG verliert durch die 2 zu 3 Niederlage gegen die Hertha aus Berlin ihr 3 Heimspiel in Folge

und belegt derzeit mit 13 Punkten nach 12 Spieltagen Platz 12 in der Tabelle der

1. Fußballbundesliga.

 

Die Gäste aus der Hauptstadt kamen vom Start weg besser ins Spiel, so gelang ihnen bereits

in der 13. min die 0 zu 1 Führung durch Änis Ben-Hatira.

 

In der 53. min bekamen die Gäste dann einen fragwürdigen Elfmeter von Schiedsrichter

Deniz Aytekin zugesprochen den Adrián Ramos zur 0 zu 2 Führung verwandelte.

 

Die Hausherren kamen durch einen Elfmetertreffer (71.) und einen sehenswerten Freistoß von

Sejad Salihovic (81.) 9. min vor Schluß zwar noch zum zwischenzeitlichen Ausgleich doch

gerade einmal 120 Sekunden später brachte Ramos (83.) die Berliner wieder mit 2 zu 3

in Führung auch 5. min Nachspielzeit konnten am Ergebnis nichts mehr verändern.

 

Veröffentlicht am 14.11.2013


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : FC Bayern München

 

Hoffenheim verpasst die Sensation

 

Durch die 1 zu 2 Niederlage gegen die Bayern aus München

stellten diese den Uralt-Rekord des HSV mit 36 Spielen in Folge

ohne Niederlage von vor 30 Jahren ein.

 

In der zum ersten Mal in dieser Saison ausverkauften WIRSOL Rhein-Neckar-Arena

hielten die Hausherren dem Starensemble aus München ordentlich Paroli.

Für kurze Zeit war sogar der erste Sieg gegen den favorisierten Triple-Sieger

möglich Niklas Süle brachte die TSG in der 34. min mit 1 zu 0 in Führung.

 

Doch kurz darauf glichen die Bayern durch Mario Mandzukic (39.) aus ehe

Thomas Müller den amtierenden Meister in der 75. min auf die Siegerstraße brachte.

 

Veröffentlicht am 06.11.2013


Dankeschön für Rücksendung einer Dauerkarte

 

Die 1899 Kellerfreunde möchten sich auf diesem Wege nochmals

bei einem Leverkusen Fan bedanken.

Dieser hatte beim letzten Heimspiel gegen die Werkself

eine verlorene Dauerkarte der Kellerfreunde gefunden und umgehend

an uns zurückgeschickt.

 

                       !!! Dankeschön !!!

 

Veröffentlicht am 30.10.2013


Hoffenheim akzeptiert DFB-Urteil

 

Die TSG verzichtet auf Einspruch gegen das am Montag gefällte Urteil

vom DFB-Schiedsgericht,

das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen nicht zu wiederholen.

 

Veröffentlicht am 30.10.2013


Geplante Auswärtsfahrten

 

Die Kellerfreunde wollen natürlich auch in der Saison 2013/14  ihre Mannschaft Auswärts

lautstark unterstützen.

Da es schwierig ist kurzfristig Busse zu bekommen wurden beim letzten Stammtische

Vorschläge für mögliche Fahrten eingeholt.

 

13. Spieltag Augsburg ( 23.11.2013 15:30 Uhr )

 

18. Spieltag Nürnberg ( Wochenende vom 25.01.2014 )*

 

22. Spieltag Gladbach ( Wochenende vom 22.02.2014 )*

 

24. Spieltag Schalke ( Wochenende vom 08.03.2014 )*

 

33. Spieltag Dortmund ( 03.05.2014 15:30 Uhr )

 

* sind noch nicht terminiert.

 

Anmeldeschluss ist immer 3 Wochen vor dem jeweiligen Spieltag.

 

 Anna-Lena hat allen Mitgliedern hierfür eine Doodle-Umfrage per Email geschickt, 

hier könnt ihr euch mit eurem Namen eintragen und hinter der gewünschten

Auswärtsfahrt ein Häkchen setzten und speichern.

,, Bitte immer jeden Mitfahrer eintragen''

 

Veröffentlicht am 30.10.2013


Kurzbericht Hannover96 : 1899 Hoffenheim

 

,, Spektakel und Bundesligageschichte''

 

2 Worte die im Moment sehr oft in Verbindung mit Hoffenheimer Beteiligung zu

Worte kommen.

 

So auch an diesem Wochenende beim 4 zu 1 Auswärtssieg bei Hannover96.

 

Für die Bundesligageschichte sorge an diesem Tag Mame Diouf der die schnellste

Ampelkarte aller Zeiten sah und nach gerade einmal 12. min mit Gelb-Rot wieder

den Platz verlassen musste.

 

Hoffenheim die kurz zuvor durch einen Elfmetertreffer von Sejad Salihovic (10.) mit 1 zu 0

in Führung gingen spielte dieser Platzverweis bestens in die Karten.

So hatte Kai Herdling in der 18. min auch genügend Platz um mit einem herrlichen

Kopfball das 2 zu 0 für die TSG zu erzielen.

 

Nach der hektischen Anfangsphase beruhigte die Partie sich dann zunehmenst

was auch an der intelligenten Spielweise der Gäste lag die jetzt mit der Führung im Rücken

und einem Mann mehr auf dem Platz, Ball und Gegenspieler laufen ließen.

 

In der 57. min erzielte Salif Sané den Anschlusstreffer für 96 und die Partie nahm nochmal Fahrt

auf.

Das Powerplay das Hannover danach ab brande, konnte wiederum 1899 für sich zunutze

machen und die offenen Räume die sich daraus ergaben eiskalt mit den Toren zum 3 zu 1

und 4 zu 1 durch Roberto Firmino (62. und 65.) ausnutzen.

 

In der Folge des 4 zu 1 sah Marcelo wegen heftigen Meckerns von Schiedsrichter Tobias Stieler

noch die Rote Karte und das Spiel war damit für die Hausherren gelaufen.

 

Veröffentlicht am 27.10.2013


Kurzbericht 1899 Hoffenheim - Bayer 04 Leverkusen

 

Hoffenheim kann nur Spektakel!

 

Das 2 zu 1 für Leverkusen hört sich zwar nicht gerade Spektakulär an aber

dieses Freitagabend Spiel wird so schnell niemand vergessen und wird mit

Sicherheit auch einen Platz in den Chroniken der Bundesligageschichte bekommen.

 

Die Hausherren kamen schon vom Start weg gut ins Spiel und erarbeiteten sich so manche

gute Chance.

Eine Unachtsamkeit in der 25. min konnte Sidney Sam jedoch eiskalt ausnützen und

die Gäste mit 1 zu 0 in Führung bringen.

Danach war wieder die TSG das klar bessere Team, Leverkusen beschränkte sich nur noch

auf das Nötigste.

In der 36. min war der Ausgleich dann zum greifen Nah doch das Tor von Kevin Volland

wurde wegen Abseits abgepfiffen.

Eine Fehlentscheidung diese sollte aber nicht die Letzte des Schiedsrichtergespanns

gewesen sein.

 

Auch die 2. Halbzeit gehörte in weiten Teilen Hoffenheim bis in der 69. min

Bundesligageschichte geschrieben wurde.

 

Ein Eckball der Gäste köpfte Stefan Kiesling geradewegs ans Außennetz doch plötzlich

lag der Ball im Tor er war durch ein Loch im Netz hineingekommen Schiedsrichter

Dr. Felix Brych gab den Treffer zum 2 zu 0 für Leverkusen.

 

Ein neues Phantom-Tor war entstanden.

 

Der eingewechselte Edeljoker Sven Schipplock konnte zwar in der 87. min

noch auf 1 zu 2 verkürzen mehr war aber nicht mehr drin.

 

Hoffenheim gab Umgehens bekannt Einspruch gegen die Wertung des Spiels

zu erheben um ein Wiederholungsspiel zu bekommen.

 

Veröffentlicht am 24.10.2013


Sonderzug nach Frankfurt

 

Der Dachverband plant zur Zeit einen Sonderzug zum

Auswärtsspiel am 07.12.2013 nach Frankfurt.

Hierzu können alle Kellerfreunde die Lust haben mitzufahren

das erste Mal ihre Dachverbandskarte nutzen.

 

Preise:

Für DV Mitglieder

Stehplatz und Zug 22€ ( 16€ die Karte und 6€ der Zug )

 

Sitzplatz und Zug 30€ ( 24€ die Karte und 6€ der Zug )

 

für nicht DV Mitglieder 

Stehplatz und Zug 24€ ( 16€ die Karte und 8€ der Zug )

 

Sitzplatz und Zug 32€ ( 24€ die Karte und 8€ der Zug )

 

DV Preise gelten nur bei Bestellungen über die Kellerfreunde

bei Anna-Lena. Anna-Lena.Hotel@gmx.de

 

Anmeldeschluss ist der 18.11.2013

 

Veröffentlicht am 24.10.2013


Auswärtsfahrt zum DFB-Pokal Spiel auf Schalke

 

Wir als Kellerfreunde wollen unsre Mannschaft natürlich auch beim

DFB-Pokal Achtelfinalspiel am 03.12.2013 um 20:30 Uhr in Gelsenkirchen

gegen Schalke 04 unterstützen, hierzu wollen wir einen eigenen Bus planen.

 

Wer also gerne mitfahren möchte, bitte Verbindlich in die euch zugesendete

Doodle-Umfrage eintragen.

 

Kosten:

Stehplatz 14,00 €, Busfahrt ??? €

Abfahrt wäre gegen 13:30 Uhr in Neckarbischofsheim.

 

Anmeldeschluss ist der 06.11.2013

 

Veröffentlicht am 20.10.2013


Achtzehn99 Heimvorteil im Citydome Sinsheim

 

Dieses Angebot sollten sich Kellerfreunde die gerne ins Kino

gehen nicht entgehen lassen.

 

Den jeder Besucher der an einem Donnerstag mit einem Symbol von 1899

z.B. einem Schal, einem Vereins-Wappen, einem Trikot oder ähnlichem

seine Karten an der Kasse abholt bekommt diese für 5 € ( 3D Filme 8 € ).

 

Zusätzlich ist folgendes 1899-Spezial-Package erhältlich:

Bitburger Bier oder alkoholfreies Getränk mit

großer Portion Nachos oder Popcorn

für 3,50 €

 

Veröffentlicht am 20.10.2013


DFL terminiert Spieltage 15 bis 17 und das DFB Pokal Spiel

 

Die DFL hat die Spieltage 15 bis 17 festgelegt

Hoffenheim spielt demzufolge die letzten Partien

im Jahr 2013 immer Samstags um 15:30 Uhr.

 

Des weiteren wurde auch das DFB Pokal Spiel gegen Schalke04 in Gelsenkirchen

festgelegt gespielt wird am Dienstag den 03.12.13 um 20.30 Uhr

 

Veröffentlicht am 16.10.2013


15000 Besucher

 

              Vielen Dank

 

für eure so zahlreichen Besuche auf unsrer Homepage.

5000 Besucher innerhalb von gerade einmal

3 Monaten macht uns als 1899 Kellerfreunde e.V.

mehr als glücklich.

Jetzt bleib uns eigentlich nur noch euch auch weiterhin

viel Vergnügen auf unsrer Internetseite zu wünschen,

so dass wir vielleicht schon bald die nächste

runde Zahl miteinander feiern können.

 

Veröffentlicht am 16.10.2013


Kurzbericht 1. FSV Mainz 05 : 1899 Hoffenheim

 

Gisdol-Elf verspielt bereits zum 4 mal eine Führung und muß sich am Ende mit einem Punkt

begnügen.

 

Die erste Halbzeit gehörte voll und ganz den Akteuren aus Hoffenheim und so ging man mit

einem 2 zu 0 durch Tore von Kevin Volland ( 14. ) und Roberto Firmino ( 22. ) in die Pause.

 

Da es Hoffenheim in der 2. Halbzeit aber nicht schaffte mit einem 3 Tor den Sack zu zumachen

bestand für die Hausherren immer noch Hoffnung.

Diese Hoffnungen erfüllten sich in der 81. min durch den Anschlusstreffer von Eric Maxim

Choupo-Moting.

Mainz versuchte jetzt alles mit diesem Tor im Rücken um die 5 Pleite in Folge doch noch

abzuwenden was ihnen in der 2 min der Nachspielzeit auch gelang.

 

Andreas Beck trifft beim Versuch die Kugel aus dem Strafraum zu klären den Rücken

von Nikolce Noveski von diesem aus der Ball zum 2 zu 2 ins Tor sprang.

 

Veröffentlicht am 06.10.2013


Bowlingabend 02.10.2013

 

Es war wieder soweit der von den Kellerfreunden beschlossene 3. Bowlingabend

im Jahr 2013 stand auf dem Programm.

Krankheiten und Kurzurlaube wegen des Feiertages senkten zwar die

Teilnehmerzahl etwas, den 3 Frauen und 7 Männern die sich an diesem

Mittwochabend aber auf den Weg nach Obrigheim ins Rock 'N' Bowlingcenter

machten vermisste dies wie man sich auf den Bildern in unsrer Bildergalerie

selbst überzeugen kann überhaupt nicht den Abend.

 

Ergebnisse Frauen                                         Ergebnisse Männer

 

1. Anna-Lena Hotel 181 Punkte                      1. Dietmar Sauer 269 Punkte

2. Sophia Hotel 151 Punkte                            2. Klaus Umbreit 256 Punkte

3. Regina Hotel 149 Punkte                            3. Peter Knapp 248 Punkte

                                                                    4. Roland Wacker 229 Punkte

                                                                    5. Tobias Wacker 201 Punkte

                                                                    6. Heinrich Knapp 174 Punkte

                                                                    7. Fabian Pitz 118 Punkte

 

Veröffentlicht am 03.10.2013


DFB - Pokal Achtelfinale ausgelost

 

Am Sonntagabend wurde im Rahmen der ARD Sportschau durch Bundestrainer Joachim Löw

die Paarungen für die Achtelfinalpartien gezogen.

 

Die TSG muß demzufolge nach einem Heimspiel wieder reisen und zwar nach Gelsenkirchen

das Spiel gegen Schalke 04 findet am 03. oder 04.12.13 statt

 

Veröffentlicht am 01.10.2013


Kurzbericht FC Schalke 04 : 1899 Hoffenheim

 

TSG rettet durch ein 3 zu 3 gegen Schalke 04 noch einen Punkt es hätten aber genauso gut 3 sein

können.

 

Der 28 September ist für die Fans der TSG kein Tag wie jeder andere den genau vor einem Jahr

verunglückte Boris Vukcevic bei einem Autounfall und zog sich schwerste Verletzungen zu.

 

So Stand der 7 Spieltag ganz im Zeichen von Boris!

Durch das gemeinsame singen von ,, You never walk alone ''

Spruchbändern mit Genesungswünschen und lautstarkem Rufen's seines Namen's

gedachten die Fans ihrem Liebling.

 

Auch die Profis der TSG waren wohl noch in Gedanken bei ihrem Kameraden als sie in der 3.

( Kevin-Prince Boateng ) und 13. min ( Joel Matip ) eiskalt erwischt wurden.

Hoffe konnte zwar postwendend durch Anthony Modeste in der 16. min den Anschlusstreffer

herstellen.

Musste jedoch kurz vor der Pause das 1 zu 3 durch Marco Höger ( 40. ) hinnehmen.

 

Nach der Pause kamen die Hausherren aber dann so richtig in fahrt und so konnte

Dennis Aogo, Kevin Volland nur noch mit einem Foul im Sechzehner stoppen.

Den anfallenden Elfmeter verwandelte Roberto Firmino in der 48. min sicher zum 2 zu 3.

 

Auch in Folge blieb die TSG am Drücker und die Gäste zogen sich immer weiter zurück.

In der 61. min pfiff Daniel Siebert dann Freistoß für Hoffe da Sejad Salihovic bereits

Ausgewechselt war nahm sich David Abraham der Aufgabe an und verwandelte gefühlvoll und

unhaltbar für Timo Hildebrand die Kugel im linken Dreieck.

3 zu 3 wer hätte das nach der ersten Halbzeit noch gedacht.

 

Durch hochkarätige Chancen von Roberto Firmino und Sven Schipplock in der Schlussphase wäre

sogar noch mehr drin gewesen.

 

Veröffentlicht am 01.10.2013


2. DFB - Pokal Hauptrunde 1899 Hoffenheim : Energie Cottbus

 

TSG  gewinnt 2. DFB-Pokal Hauptrunde gegen die Gäste aus der Laustiz

mit 3 zu 0 nach Verlängerung.

 

Die Tore für Hoffe erzielten Niklas Süle ( 96. )

                                       Roberto Firmino ( 103. )

                                und Sven Schipplock ( 118. )

 

 

Veröffentlicht am 01.10.2013


Kurzbericht VFL Wolfsburg : 1899 Hoffenheim

 

Punkte bleiben in Autostadt 2 zu 1 hieß es am Ende zwischen den Wölfen und der TSG.

 

Beide Mannschaften versuchen durch frühes Pressing den Gegner zu Fehlern zu zwingen

dies gelang Hoffe dann bereits in der 15 min, Ja-Cheol Koo sah sich nur noch mit einer

Kopfballrückgabe zu seinem Keeper diesem Druck zu entziehen.

Dies erkannte Anthony Modeste blitzschnell schnappte sich die Kugel umlief Benaglio

und schob den Ball zur 1 zu 0 Führung für die TSG über die Linie.

Es war bereits sein fünftes Tor im Trikot von Hoffenheim in der Bundesliga, 15 min später hatte Modeste

dann sogar seinen 6 Treffer und das 2 zu 0 für Hoffe auf dem Fuß, wurde jedoch im letzten Moment noch von

Naldo gestoppt.

 

Zu denkbar schlechten Zeitpunkten kurz vor der Pause und kurz nach Anpfiff der 2. Halbzeit

brachte die individuelle Klasse von Ivica Olic ( 44. und 48. ) die Gastgeber mit 2 zu 1 in Führung.

Hoffenheim verlor dadurch komplett den Faden um wieder zurück ins Spiel zu kommen,

so dass die 2 Niederlage der Saison wohl in Ordnung geht.

 

Veröffentlicht am 22.09.2013


Kurzbericht 1899 Hoffenheim : Borussia Mönchengladbach

 

Hoffenheim holt durch ein 2 zu 1 gegen die Borussen aus Gladbach seinen ersten Heimsieg

in der Saison 2013/14.

Man kann bei den Fohlen durchaus von einem Lieblingsgegner der TSG sprechen,

den im 8 aufeinandertreffen ( 1 mal 2 Liga, 1 mal DFB Pokal, 6 mal 1 Liga ) vor heimischer Kulisse

gelang der Gisdol-Elf bereits der 6 Sieg, 2 mal spielte man unentschieden.

 

Es ging vom Start weg schon ordentlich zur Sache so hatte Kevin Volland bereits in der 5 min

das 1 zu 0 für die Gastgeber auf dem Fuß sein Schlenzer prallte aber gegen den Pfosten Torwart

ter Stegen wäre chancenlos gewesen.

 

Im weiteren Spielverlauf kamen die Gäste von Minute zu Minute besser ins Spiel was ihnen zwar

mehr Ballbesitz bescherte die echten Torchancen blieben aber aus.

 

Praktisch mit dem Pausenpfiff ließ Anthony Modeste(45.) die Fans der TSG dann aber doch noch

Jubeln.

 

Auch nach der Halbzeit dauerte es nicht lange bis es in der Wirsol Rhein-Neckar Arena wieder laut

wurde Volland der in der ersten Halbzeit noch am Pfosten scheiterte kam in der 54 min durch einen

herrlichen Tanz im Strafraum bei dem er 2 Gegenspieler blass aussehen ließ doch noch zu seinem

verdienten 4 Treffer in dieser Saison und dem 2 zu 0 für Hoffe.

 

In der 75 min traf Branimir Hrgota für die Gäste zum 2 zu 1 und 1899 musste bis zum Schluss um

den ersten Heimsieg zittern.

 

Nach 94 min war es dann endlich geschafft und der erste 3er zu Hause durfte lautstark bejubelt

werden.

 

Veröffentlicht am 21.09.2013


Bowlingabend am 02.10.13

 

Am gestrigen Stammtisch haben die Anwesenden Mitglieder

den nächsten Bowlingabend beschlossen, jeder der Lust hat

die amtierenden Bowlingmeister/in Kristin und Timo herauszufordern

ist herzlich eingeladen am 2.10.13 um 19:30 Uhr im Rock'N'Bowling Center

in Obrigheim teilzunehmen.

Treffpunkt ist um 19:00 Uhr vorm Vereinspokal ,,DER KELLER''

Anmeldungen nimmt Timo bei den nächsten Stammtischen oder per Email

bimmel87@gmx.net entgegen.

 

Veröffentlicht am 12.09.2013


DFL terminiert Spieltage 6 bis 14

 

Die DFL hat die Spieltage 6 bis 14 festgelegt.

Hoffenheim spielt demnach 8 mal Samstags um 15:30 Uhr

und einmal Freitagabends um 20:30 Uhr

 

Die genauen Paarungen findet ihr in unsrem Spielplan

 

Veröffentlicht am 08.09.2013


Kellerfreunde zu Gast bei Sport im 3

 

Selbst nach dieser herben Klatsche am Sonntagmittag ließen es sich

10 Kellerfreunde nicht nehmen und besuchten Abends noch die Sportschau

,, Sport im 3 ''

 

Bilder hiervon könnt ihr euch in unsrer Bildergalerie anschauen

 

Veröffentlicht am 08.09.2013


Kurzbericht VfB Stuttgart : 1899 Hoffenheim

 

Die TSG verliert das  Baden-Württemberg Derby beim VfB Stuttgart deutlich mit 6 zu 2.

Trotz strahlend blauen Himmel kann man wohl von einem raben-schwarzen Tag der

Gisdolelf sprechen.

An ihrem ersten Sonntagsspiel in der noch jungen Saison ließ die Elf um Kapitän Beck

alle Tugenden der letzten Spiele vermissen und verlor damit zu recht ihr erstes Spiel.

 

Die Tore für die TSG erzielten Kevin Volland (27.) zum 2 zu 1 und

                                         Roberto Firmino (87.) zum 6 zu 2.

 

Beim VfB trafen Antonio Rüdiger (12.) 1 : 0

                         

                          Vedad Ibisevic (20. 47. 63.) 2 : 0 , 4 : 1 , 6 : 1 

              

               und Alexandru Maxim (28. 55.) 3 : 1 , 5 : 1

 

 

Veröffentlicht am 03.09.2013


Kurzbericht 1899 Hoffenheim - SC Freiburg

 

Am Ende hieß es 3 zu 3 zwischen 1899 Hoffenheim und dem Sport Club Freiburg.

Es war das 12 Aufeinandertreffen der beiden Vereine aus Baden und wohl auch das

Emotionalste.

Die 24.118 Zuschauer die sich an diesem Samstagnachmittag auf den Weg in die

WIRSOL Rhein-Neckar-Arena gemacht hatten sollten diesen nicht bereuen.

Diese Begegnung bot echt alles was das Fußballherz begehrt:

 

Torchancen, Tore, Fouls, Platzverweise

 

Tore für Hoffenheim

 

1 - 0 Sejad Salihovic ( Foulelfmeter 9. )

2 - 1 Kevin Volland ( 25. )

3 - 3 Tobias Strobel ( 77. )

 

Tore für Freiburg

 

1 - 1 Oliver Sorg ( 13. )

2 - 2 Karim Guédé ( 29. )

2 - 3 Sebastian Freis ( 65. )

 

Platzverweise

 

41 min schickt Schiri Stieler Freiburg Trainer Christian Streich auf die Tribüne

 

Gelb-Rote Karte

 

Francis Coquelin ( 41. wiederholtes Foulspiel )

 

Rote Karte

 

Sejad Salihovic ( 9. Tätlichkeit )

Admir Mehmedi ( 90. unsportliches Verhalten )

 

 

 

Veröffentlicht am 25.08.2013


2. Runde DFB - Pokal terminiert

 

2. Runde des DFB - Pokals zwischen der TSG und Energie Cottbus

wurde auf Dienstagabend den 24.09.2013 um 20:30 Uhr festgelegt.

 

Veröffentlicht am 25.08.2013


Kurzbericht Hamburger SV : 1899 Hoffenheim

 

Im sechsten Anlauf gewinnt Hoffenheim das erste Mal in Hamburg.

Das 1 zu 5 ist aber noch in einer anderen weiße sehr erfreulich den es ist der höchste Sieg

der TSG in ihrer Bundesligageschichte.

 

Mit 2 eigenen Treffern (5 und 77 min) und der Beteiligung an den anderen 3 zeigte sich

Roberto Firmino in welch guter Form er sich zur Zeit befindet.

 

Auch Anthony Modeste steuerte 2 Treffer (67 und 75 min) zum höchsten Hoffe Sieg bei.

 

Kevin Volland dem am ersten Spieltag noch ein klares Tor nicht gegeben wurde

durfte sich dieses mal auch über seinen ersten Treffer (50) in der noch jungen Saison freuen.

 

Für die Hausherren traf Rafael van der Vaart per Handelfmeter (43) zum zwischen zeitlichen 1 zu 1.

 

Veröffentlicht am 18.08.2013


Kurzbericht 1899 Hoffenheim - 1. FC Nürnberg

 

Am Ende der ersten 90 min der neuen Saison 2013/14 Stand auf der Anzeigetafel ein 2 zu 2

Unentschieden zwischen den Hausherren und den Gästen aus Nürnberg.

Wenn man den Spielverlauf und die ganzen guten Chancen der TSG mit einrechnet

könnte man sagen 2 Punkte verschenkt, aber man kann auch sagen dass wir noch das Glück

haben nach der letzten Saison noch in Deutschlands Höchster Spielklasse zu spielen wo man

sich leider keine 5 min der Unachtsamkeit leisten kann.

Dennoch sollte uns die neue Spielweise unsrer Mannschaft zuversichtlich in die Zukunft blicken

lassen den mit solch einem Auftreten werden wir bestimmt noch den ein oder anderen 3er

zusammen feiern können.

 

Die Tore für Hoffe erzielten

David Abraham (34) und Anthony Modeste (51)

 

für Nürnberg trafen

Mike Frantz (54) und Daniel Ginczek (57)

 

Veröffentlicht am 15.08.2013


2. Runde im DFB - Pokal ausgelost

 

Am Samstagabend wurde die 2. Runde im DFB - Pokal ausgelost

und die Losfee Lena Goeßling zog für Hoffe ein Heimspiel und mit

Energie Cottbus als Gegner eine durchaus lösbare Aufgabe.

Gespielt wird am 24 oder 25 September.

 

Veröffentlicht am 12.08.2013


Kurzbericht SG Aumund Vegesack - Hoffenheim

 

Hoffenheim erreicht durch ein 0 zu 9 beim Bremer Oberligisten SG Aumund - Vegesack

die 2. Pokalrunde.

 

Nach einer 1. Halbzeit in der die TSG zwar überlegen war aber dank einer guten Leistung der Hausherren

nichts zählbares auf ihrem Konto verbuchen konnte,

spielte sich die Gisdol Elf in der 2. Halbzeit bei nun konditionell unterlegenden Gastgebern förmlich

in einen Torrausch.

Mit dem 9 zu 0 erreicht Hoffenheim nicht nur die 2 Runde im DFB Pokal es war auch der höchste Sieg

in diesem Wettbewerb der Kraichgauer.

 

Die Tore für die TSG erzielten

 

Roberto Firmino ( 52 und 66 min )

Anthony Modeste ( 56 und 58 min )

David Abraham ( 70 min )

Sven Schipplock ( 80 und 81 min )

und

Kai Herdling ( 85 !Tor des Monats verdächtig! und 86 min )

 

Veröffentlicht am 04.08.2013


Gewinner beim Torwandschießen

 

Die 1899 Kellerfreunde nahmen auch dieses Jahr beim Stadtfest

mit ,, Torwandschießen'' teil.

Nachdem der spannende Kampf um die Platzierungen zu Ende war,

überreichte Anne Kerbe den glücklichen Gewinnern ihre Preise und

wünschte allen eine schöne und erfolgreiche Fußballsaison.

Den ersten Preis - eine Dauerkarte für die Saison 2013/14 - gewann,

nach einem packenden Stechen, ORHAN, Ismail.

RIES, Kai belegte den zweiten Platz und gewann somit ein aktuelles Trikot

der TSG 1899 Hoffenheim.

Platz drei belegte ERNST, Noah der einen Gutschein für Anne's KELLER gewann.

Ebenso gingen die Plätze vier und sechs an ihn, der somit noch ein Poloshirt und

einen Fanschal der Kellerfreunde gewann.

Den fünften Platz belegte BUCHMANN, Michael. Sein Preis war ebenfalls

ein Fanschal der Kellerfreunde.

Im Anschluß bedankte sich die 1. Vorsitzende Anne bei der

TSG 1899 Hoffenheim sowie Mann & Schröder Siegelsbach,

welche die Preise sponserten.

 

Bilder der der Gewinner findet ihr in unsrer Bildergalerie

 

 

Veröffentlicht am 04.08.2013


1. Stammtisch

 

Es ist bald wieder soweit die neue Bundesligasaison 2013/14 steht vor der Tür.

Wie auch schon in der letzten Saison veranstalten die 1899 Kellerfreunde

wieder jeden Mittwoch vor den Heimspielen ihren Stammtisch zu dem alle

Kellerfreunde und Freunde der TSG recht herzlich eingeladen sind.

 

Unser erster Stammtisch vor dem Heimspiel gegen Nürnberg

findet am 07.08.2013 um 19:30 Uhr im KELLER Neckarbischofsheim statt.

 

Veröffentlicht am 01.08.2013


Saisoneröffnungsfeier

 

Wie bereits bei der Mitgliederversammlung besprochen, möchten wir nach

dem ersten Heimspiel gegen Nürnberg am 10.08.2013,

eine kleine Saisoneröffungsfeier im ,,KELLER'' organisieren.

Anne stellt uns hierzu den Keller zur Verfügung, wir müssen wie bei Auswärtsfahren

für die Bewirtung selbst sorgen.

Das heißt gemeinsamer Auf- und Abbau.

 

Damit wir planen können, zwecks Essen und Getränken, wäre es toll wenn ihr euch

unter 1899kellerfreunde@gmx.de anmelden würdet.

Bitte teilt uns die Anzahl der Teilnehmer mit.

 

Rückmeldung bitte bis 04.08.2013

 

Wer einen Salat mitbringen möchte, bitte zur besseren

Planung ebenfalls mitteilen.

 

Hierzu sind alle Kellerfreunde herzlich eingeladen.

 

PS: Nähere Zeiten zum Ablauf werden folgen

 

 

Veröffentlicht am 18.07.2013


Bericht der Hauptversammlung

 

Bei gemüdlichen 24 C° begrüßte die erste Vorsitzende Anne

ihre Mitglieder der 1899 Kellerfreunde im freien vorm Vereinslokal

,, DER KELLER'' zur diesjährigen Hauptversammlung.

 

Nach der Feststellung der Rechtmäßigkeit und der Beschlussfähigkeit der Versammlung

lauschten die Mitgleider gespannt ihrer Schriftführerin Regina diese hatte einen kurzen

Rückblick auf die vergangene Saison 2012/13 vorbereitet.

 

Nach ihr kam die Versammlung dann zu Punkt 5 der Tagesordnung der Bericht des

Kassier's Michael.

Er hatte für alle Anwesenden erfreuliche Nachrichten die 1899 Kellerfreunde befinden sich in

einer guten finanziellen Lage was die beiden Kassenprüferinnen Esther und Yvonne
nur bestätigen konnten und die Buchhaltung und Kontoführung lobten.

 

Nach der Entlastung der Vorstandschaft durch die versammelten Mitglieder standen Neuwahlen auf

dem Programm, doch zuvor bedankte sich die erste Vorsitzende Anne noch bei ihrem scheidenden

2. Vorstand Rüdiger für seine tolle Arbeit in den letzten Jahren und überreichte ihm einen Gutschein

gekrönt wurde dieser noch von einer herzlichen Umarmung.

Auch Anna-Lena bekam für ihren Fleiß und ihre tolle Arbeit bei der Organisation der

Auswärtsfahrten einen Gutschein und eine Umarmung.

Ebenfalls umarmt und mit einem Gutschein belohnt wurden die Vielfahrer Marion und Andre'.

 

Danach wurde es noch mal spannend die Neuwahlen waren an der Reihe.

 

Als 1. Vorstand wurde Anne in ihrem Amt für die nächsten 2 Jahre bestätigt.

 

Den 2. Vorstand übernahm Peter der damit seinen Sohn beerbte.

 

Als Kassier erklärte sich Michael nochmal bereit weiter zu machen.

 

Stellvertretender Kassier übernimmt ab sofort Cornelia

 

Verstärkt wird die Truppe rund um Anne noch von den beiden Beisitzern Andre' und Tobias

 

Bevor es dann zum gemütlichen Teil des Abens überging wurde noch darüber abgestimmt ob man

sich noch nach dem ersten Heimspiel im Keller zu einer kleinen Saisoneröffnungsfeier treffen sollte.

Anne würde die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen die Bewirtung liege aber bei den

Kellerfreunde diesem Vorschlag wurde zugestimmt.

 

Bilder von der Mitgliederversammlung findet ihr in unsrer Bildergalerie

 

Veröffentlicht am 18.07.2013


Helfer für Torwandschießen

 

Beim diesjährigen Stadfest in Neckarbischofsheim

sind die ,,1899 Kellerfreunde'' wieder mit ihrem Torwandschießen vertreten,

hierzu suchen wir Helfer.

 

!!! Pro Schicht suchen wir 3 Helfer für jeweils 2 Stunden !!!

 

Die Zeiten sind wie folgt:

 

Samstag 27.07 von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

und

Sonntag 28.07 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Zeiten für den Auf- und Abbau werden am Mittwoch

bekannt gegeben.

 

Die Liste zum Eintragen liegt ebenfalls am Mittwoch bei der

Mitgliederversammlung aus.

 

Veröffentlicht am 11.07.2013


Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Die turnusgemäße Mitgliederversammlung  der

,,1899 Kellerfreunde'' findet am Mittwoch den 17 Juli 2013 um 19:30 Uhr

im Vereinslokal ,,DER KELLER'' in Neckarbischofsheim statt.

 

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung durch die 1. Vorsitzende

2. Rückblick auf die Saison 2012/13

3. Kassenbericht

4. Bericht des Kassenprüfers

5. Entlastung des Vorstandes

6. Neuwahlen

7. Verschiedenes

 

Über ein zahlreiches erscheinen der Mitgleider würde sich die Vorstandschaft sehr freuen.

 

 

Veröffentlicht am 11.07.2013


Spieltagtermine stehen fest

 

Die ersten 5. Spieltage sowie die Spieltage 33. und 34.

wurden von der DFL fest terminiert.

 

Auch das Datum für die 1 Hauptrunde von Hoffenheim im DFB Pokal steht fest.

 

1. Spieltag 1899 Hoffenheim - 1.FC Nürnberg 10.08.13 15:30 Uhr

2. Spieltag Hamburger SV - 1899 Hoffenheim 17.08.13 15:30 Uhr

3. Spieltag 1899 Hoffenheim - FC Freiburg 24.08.13 15:30 Uhr

4. Spieltag VFB Stuttgart - 1899 Hoffenheim 01.09.13 15:30 Uhr

5. Spieltag 1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach 15.09.13 15:30Uhr

 

33. Spieltag Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim 03.05.14 15:30 Uhr

34. Spieltag 1899 Hoffenheim - Eintracht Braunschweig 10.05.14 15:30 Uhr

 

Runde 1. DFB Pokal SG Aumund-Vegesack - 1899 Hoffenheim 03.08.13 15:30 Uhr

 

( Alle weiteren Spieltage die noch nicht terminiert sind findet ihr in unsrem Spielplan )

 

Veröffentlicht am 07.07.2013


10000 Besucher

                            Danke

uns als 1899 Kellerfreunde e.V. fehlen echt die Worte,

das unsre Homepage bei euch liebe Besucher so gut ankommt.

 

Diese Marke 10000 Besucher erfüllt uns mit Stolz und Freude, aber sie spornt uns auch an

uns jetzt nicht auf dem erreichten auszuruhen sondern genau so weiter zu machen

und euch auch in Zukunft mit Berichten, Ergebnissen, Terminen oder

unsrer Bildergalerie über unsreren Verein und der TSG zu informieren und zu erfreuen.

                             Danke

 

Veröffentlicht am 03.07.2013


Bowlingabend 26.06.13

 

Am 26.06.13 war es wieder soweit der 2 Bowlingabend im Jahr 2013 der Kellerfreunde

stand auf dem Programm und so machten sich 7 Frauen und 6 Männer auf den Weg nach

Obrigheim ins Rock'n Bowl Bowlingcenter um die neuen Meister/in der Bowlingkugel zu ermitteln.

 

Bei den Frauen durfte die Bowlingtruppe auch 2 neue Gesichter in ihrer Mitte begrüßen

die von Anfang an überhaupt keine Probleme hatten ins Spiel zu kommen und

den in ''Alten Hasen'' das Leben ganz schön schwer machten.

Am Ende belegten sie hinter Kristin Frey die Plätze 2 und 3.

 

Bei den Männern kam ''Altmeister'' Heinrich Knapp ungewohnt schwer ins erste Spiel

dies bemerkten auch seine Kontrahenten die versuchten schon früh Punkte gut zu machen,

den man weiß ja zu was für Spiele Heinrich in der Vergangenheit schon in der Lage war.

Doch es war wohl nicht sein Abend und so überreichte er am Ende trotz alle dem mit einem

Lächeln den von ihm gepflegten Wanderpokal an den neuen Meister Timo.

 

Ergebnisse Frauen                                                Ergebnisse Männer

 

1. Kristin Frey 257 Punkte                                       1. Timo Bender 268 Punkte

2. Anna-Lena Hotel 202 Punkte                                2. Marc-Andre Greiner 254 Punkte

3. Sophia Hotel 190 Punkten                                    3. Dietmar Sauer 240 Punkte

4. Jasmin Frey 174 Punkte                                       4. Klaus Umbreit 231 Punkte

5. Yvonne Teschner 172 Punkte                                 5. Heinrich Knapp 227 Punkte

6. Regina Hotel 163 Punkte                                       6. Markus Frey 219 Punkte

7. Marion Jaschke 162 Punkte

 

Bilder vom Bowlingabend findet ihr in unsrer Bildergalerie.

 

Veröffentlicht am 30.06.2013


Termine für Vorbereitung komplett

 

29 Juni Trainingsstart mit Leistungstest

ab 9 Uhr Gmelin-Station Sinsheim und Olympia Stützpunkt Heidelberg

 

30 Juni bis 3 Juli Trainingslager 1

in Westerburg

 

6 Juli Testspiel beim SC Geislingen

16 Uhr Jürgen-Klinsmann-Weg Geislingen

 

7 Juli Testspiel bei der Spvgg Ketsch

11 Uhr Waldstadion Ketsch

 

10 Juli Testspiel beim SGV Freiberg

18:30 Uhr Wasen-Stadion Freiberg

 

13 Juli Testspiel beim FSV Frankfurt

16 Uhr Volksbank-Stadion Frankfurt

 

15 bis 24 Juli Trainingslager 2

Leogang ( Österreich )

 

19 Juli Testspiel gegen Hapoel Nikosia

Im Trainingslager um 18 Uhr in Bischofshofen

 

23 Juli Testspiel gegen Athletic Bilbao

Im Trainingslager um 18 Uhr in Leogang

 

28 Juli Fan- und Familientag

Ab 11 Uhr WIRSOL Rhein-Neckar Arena

 

28 Juli Testspiel gegen Olympiakos Piräus

Im Rahmen des Fan- und Familientag ab 15 Uhr in der WIRSOL Rhein-Neckar Arena

 

2 bis 5 August 1 Hauptrunde im DFB Pokal gegen die SG Aumund-Vegesack

Exakte Terminierung erfolgt noch durch den DFB

 

10/11 August Bundesligaauftakt gegen Nürnberg

WIRSOL Rhein-Neckar Arena exakte Terminierung erfolgt noch durch den DFB

 

Veröffentlicht am 24.06.2013


DFL veröffentlicht Spielplan 2013/14

 

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab am Freitag den 21.06.2013 um 12 Uhr


den neuen Spielplan der Sasion 2013/14 bekannt.

 

!!! Hoffenheim trifft am ersten Spieltag vor heimischer Kulisse auf Nürnberg !!!

 

Veröffentlicht am 22.06.2013


1. Runde DFB Pokal

 

Die TSG muß in der 1. Runde des DFB - Pokals weit reisen.

 

Hoffenheim gastiert in der ersten Hauptrunde bei der SG Aumund-Vegesack

die sich durch einen 4 zu 0 Sieg über den FC Oberneuland den Bremer Landespokal sicherten,

der zur Teilnahme am DFB - Pokal berechtigt.

 

Die erste Hauptrunde des DFB - Pokals findet vom Freitag 2 bis Montag 5 August statt.

 

Veröffentlicht am 15.06.2013


Termine für Vorbereitung

 

Die TSG startet am Samstag den 29 Juni 2013 mit der Vorbereitung auf ihre 6 Bundesligasaison 2013/14.

 

Vom Sonntag den 30 Juni bis zum 3 Juli reist die Truppe um Trainer Markus Gisdol dann zu ihrem ersten Trainingslager

nach Westerburg.

 

Das zweite Trainingslager findet vom Mittwoch 17 bis Freitag 26 Juli in Leogang/Österreich statt.

 

Der Gewinner der Aktion ,,Flagge zeigen'' Spvgg 06 Ketsch bestreitet am Sonntag den 7 Juli um 11 Uhr

im ,,Waldstation Ketsch'' ein Testspiel gegen die TSG.

 

Weitere Testspiele sind im zweiten Trainingslager geplant, Gegner und weitere Termine für die Vorbereitung

sind noch nicht bekannt.

 

Der erste Spieltag in der neuen Saison 2013/14 findet am Freitag 9 August statt.

 

Veröffentlicht am 15.06.2013


TSG bedankt sich bei Fans

Am Dienstag Abend fand in der WIRSOL Rhein-Neckar Arena

eine Dankesfeier der TSG statt bei der sich die Spieler und alle

Verantwortlichen nochmals recht herzlich bei allen Hoffe Fans für die 

tolle Unterstützung bedankten und sich in die wohlverdiente Sommerpause

verabschiedeten.

 

 Bilder hierzu könnt ihr euch in unsrer Bildergalerie anschauen.

 

 

Veröffentlicht am 02.06.2013


Danksagung für Kaiserslauternfahrt

 Wie auch schon bei der Auswärtsfahrt nach Dortmund

gilt unser größter Dank Anna-Lena Hotel die in kürzester Zeit zusammen mit der Firma Gfrerer

 

2 Busse fürs Relegations Rückspiel nach Kaiserslautern organisierte,

so dass unter den 4600 Fans der TSG auch 85 Kellerfreunde sein durften.

 

                          !!!  Danke !!!

 

Veröffentlicht am 02.06.2013


Relegations Rückspiel

Ein Dorf bleibt Erstklassig und darf auch in der neuen Saison 2013/14

Bundesligagrößen wie die Bayern oder Dortmund zu Hause in der WIRSOL Rhein-Neckar Arena

begrüßen.

 

Der 27.05.2013 wird vielen Hoffe Fans noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Es war der Tag an dem die TSG ein neues Kapitel in der noch jungen Bundesligageschichte

des Verein schrieb und auf das alle Beteiligten stolz sein können.

 

Um 22.21 Uhr Ortszeit auf dem Betzenberg in Kaiserslautern schaffte der vor Wochen noch 

von allen Fußballexperten schon abgschriebene Dorfverein, ihr habt richtig gelesen

,,Dorfverein'' ein Wort das für einen Hoffe Fan keine Beleidigung ist sondern das er sich mit

Stolz auf seine Fahne schreibt, das Fußballwunder.

 

!!! 1 zu 2 !!!

 

Heißt es am Ende die Tore für Hoffenheim erzielten die beiden Abwehrgrößen

 

David Abraham(44) und Jannik Vestergaard(74)

 

für Kaiserslautern traf Alexander Baumjohann(66) zum zwischenzeitlichen 1 zu 1.

 

!!! Erstklassig !!!

 

 

Veröffentlicht am 02.06.2013


Kellerfreunde Support in den USA

Mit Michael Wieder's Schwester Heidi und ihrem Mann Mike besitzen die Kellerfreunde

2 Fans die in Sanford,Florida,USA mit der TSG mitfiebern.

 

Beim letzten Deutschlandbesuch bekam Mike von Michael ein Kellerfreunde Shirt geschenkt das

er jetzt mit großem Stolz und Spaß wovon ihr euch selbst in unsrer Bildergalerie überzeugen könnt

bei verschieden Anlässen in den USA trägt und so die Kellerfreunde auch in Übersee bekannt macht.

 

!!! Eine tolle Sache !!!

 

Veröffentlicht am 26.05.2013


Abfahrtszeit für Kaiserslautern

An alle die mit zum Relegations Rückspiel nach Kaiserslautern fahren wir treffen uns

um 16:45 Uhr an der Bushaltestelle vor der evangelischen Kirche in

Neckarbischofsheim.

 

!!! Auf gehts Hoffe kämpfen und siegen !!!

 

Veröffentlicht am 26.05.2013


Relegations Hinspiel

Hoffenheim besiegt durch die Tore von Roberto Firmino ( 11 und 29 min)

 

und Sven Schipplock(67)

 

Kaiserlautern mit 3 zu 1 für den Treffer der Lauterer sorge in der 58 min

 

Mohamadou Idressou.

 

Veröffentlicht am 26.05.2013


Relegation gegen Kaiserslautern

Durch den Sieg in Dortmund und der Niederlage von Düsseldorf bei Hannover

springt Hoffenheim auf Platz 16 und darf nun die Relegation um den Verbleib in der 1 Bundesliga

gegen Kaiserslautern bestreiten.

 

Die Spiele finden wie folgt statt.

 

Hinspiel am 23.05.2013 um 20:30 Uhr

Hoffenheim : Kaiserslautern

 

Rückspiel am 27.05.2013 um 20:30 Uhr

Kaiserslautern : Hoffenheim

 

Veröffentlicht am 20.05.2013


Danksagung für die Fahr nach Dortmund

Die Kellerfreunde möchten sich recht herzlich bedanken.

 

Ein ganz besonderes Dankeschön an Anna-Lena Hotel die uns einen super tollen Bus und die Eintrittskarten

besorgt und organisiert hat.

 

Danke auch an alle Kuchenspenden.

 

Danke auch an alle die mitgeholfen haben beim Auf- und Abbau des Vespers bei den Pausen.

 

Danke auch an Peter Knapp unseren fleißigen Fotografen seine Bilder findet ihr auch wieder in unsrer Bildergalerie

 

Veröffentlicht am 20.05.2013


Kurzbericht Dortmund : Hoffenheim

!!!Das Wunder von Dortmund ist geschafft!!!

 

Hoffenheim bezwingt den Champions League Finalisten aus dem Ruhrpott mit 1 zu 2

und springt am letzten Spieltag doch noch auf Rang 16 der zur Relegation berechtigt.

 

3600 Fans der TSG die live in Dortmund dabei waren um ihre Mannschaft lautstark zu unterstützen,

mussten leider mit erschrecken feststellen das die Gisdol-Elf welche im Vergleich zum Hamburg Spiel

auf 4 Positionen verändert war( Vestergaard, Johnson, Polanski und Ochs für Thesker, Weis, Süle und Schipplock)

nicht gerade gut ins Spiel kam und vom schnellen Tempofußball des BVB total überrumpelt wurde.

So war es nur eine Frage der Zeit bis der BVB in Führung ging was ihnen in der 6 min durch Robert Lewandowski

auch gelang.

Hoffe konnte sich bei seinem Torwart Keon Casteels bedanken der ein bärenstarkes Spiel machte, ohne ihn und seine

tollen Paraden hätten die schwarz gelben zur Halbzeit viel höher führen können.

 

Es begann die 2 Halbzeit vielleicht die letzten 45 min in der 1 Bundesliga?

 

Gisdol nahm in der Pause Rudy der akut gelb rot gefährdet war aus dem Spiel mit Robin Szarka setzte der Trainer

abermals ein Zeichen das er voll und ganz auf junge talentierte Spieler setzt und auch keine Angst hat

einen Bundesligadebütanten bei so einem wichtigen Spiel auch einzusetzen.

Die Hausherren drückten auch nach der Pause weiter aufs Tor von Casteels der seine Mannschaft abermals mit tollen

Paraden weiterhin im Spiel halten konnte.

In der 58 min wechselte Gisdol dann seinen Lieblingsjoker Sven Schipplock(für Ochs) ein.

Was dem offensiv Spiel seiner Mannschaft einen ordentlichen Schub nach vorne gab.

Nach 75 min war es dann soweit Hummels bring Volland im 16er zu Fall.

 

!!! Elfmeter für Hoffe!!!

 

Sejad Salihovic(77) nahm sich die Kugel und versenkte sie unhaltbar für Weidenfeller rechts oben

im Eck.

1 zu 1 wer hätte das gedacht aber es sollte noch besser kommen.

81 min Weidenfeller holt Schipplock von den Beinen Notbremse, Rot für den Keeper und den

 

!!! 2 Elfer für Hoffe !!!

 

Wieder trat Salihovic an, aber dieses mal Stand ihm nicht Weidenfeller sondern Kevin Großkreutz im Tor

gegenüber, Dortmund hatte zuvor schon 3 mal gewechselt und so musste ein Feldspieler ins Tor.

 

Tor Tor Toooor

 

hört man aus 3600 Kehlen aus dem Gästeblock erleichtert aufschreien Sali(82) zimmerte den Ball mit voller

Entschlossenheit ins Tor 1 zu 2 für Hoffenheim der Relegationsplatz war zum greifen nah.

Doch es waren noch 8 min plus Nachspielzeit zu spielen.

Gisdol nahm Firmino(85) vom Platz um mit Niklas Süle noch einen weiteren Verteidiger zu bringen.

90 min sind um alle TSG Fans schauten gespannt auf den 4 Offiziellen wie viele Minuten er wohl anzeigen wird

 

!!! 4 !!!

 

4 Minuten Nachspielzeit die wohl emotionalsten in der Geschicht der TSG.

in der 92 min landet ein Distanzschuss von Schmelzer im Tor der Hoffenheimer totenstille und entsetzte Gesichter

im Gästeblock und rundherum Jubelschreie und ausgelassen feiernde Dortmunder ein Albtraum.

 

Doch plötzlich soll alles ganz anders werden Casteels rennt wie von der Tarantel gestochen zum Linienrichter,

auch seine Mitspieler tun es ihm gleich, sie reden auf ihn ein nach kurzer Beratung zwischen Schiedsrichter Drees

und seinem Assistenten nimmt er das Tor zurück und entscheidet auf Abseits Dortmund.

Lewandowski stand bei Schmelzers Schuss darin und irritierte den Torwart.

Hut ab vor der Endscheidung des Schiedsrichters die aber voll und ganz richtig war.

Dann der erlösende Schlusspfiff.

!!!Das Spiel ist aus, Wahnsinn Hoffe schafft das Wunder von Dortmund!!!

 

Veröffentlicht am 20.05.2013


Kurzbericht Hoffenheim : Hamburg

Hoffenheim erleidet im vorletzten Spiel vor heimischer Kulisse eine

empfindliche Niederlage im Kampf um den Klassenerhalt.

 

30150 Zuschauer in der ausverkauften WIRSOL Rhein-Neckar-Arena konnten von Anfang an

mit eigenen Augen sehen das es in diesem Spiel für beide Mannschaften noch um viel geht,

für Hoffe um den Verbleib in der 1 Liga und für den HSV um das Erreichen der internationalen

Plätze.

Und so war es nicht verwundernd das beide Mannschaften von beginn an versuchten die

Partie in ihre Hände zu nehmen was den Hamburgern leider schon früh gelang.

Son in der 18 min und Dennis Aogo in der 27 min schraubten das Ergebnis zur Pause auf 2 zu 0.

 

Wie schon letzte Woche in Bremen musste die TSG versuchen einen 0 zu 2 Rückstand aufzuholen.

 

Doch die mangelte Chancen Verwertung die sich schon wie ein rotes Tuch durch die ganze Saison

zieht machte der geplanten Aufholjagd einen Strich durch die Rechnung und so musste man in der

60 min noch mit ansehen wie Jiracek aus 3 Metern zum 0 zu 3 traf und für die Vorentscheidung sorgte.

 

Hoffenheim konnte zwar im direkten Gegenzug durch Volland(61) auf 1 zu 3 verkürzen

in der 88 min stellte Rudnevs jedoch mit seinem Treffer zum 1 zu 4 wieder den alten Vorsprung von

3 Toren her was sich bis zum Ende auch nicht mehr veränderte.

 

Veröffentlicht am 12.05.2013


Abfahrtszeit für Dortmund

An alle die mit zum Saisonfinale nach Dortmund fahren wir treffen uns

um 8:45 Uhr an der Bushaltestelle vor der evangelischen Kirche in

Neckarbischofsheim.


Da wir auf der Fahrt nach Dortmund auch unseren Saisonabschluß feiern wollen

und es hier dann auch Sekt, Kaffee und andere offene Getränke geben wird,

wollten wir euch bitten auch eigene Becher oder Tassen mitzunehmen,

sodass wir nicht zuviel angefangene Plastikbecher wegschmeißen müssen

und unsrer Umwelt damit auch ein Gefallen tun können.

 

,,Den Kellerfreunde sind saubere Fans in jeder Hinsicht :-)"

 

 

 

Veröffentlicht am 09.05.2013


Kurzbericht Bremen : Hoffenheim

Die TSG wart sich durch ein 2 zu 2 bei Werder Bremen die Chance

doch noch die Klasse zu halten.

 

Das Spiel begann nicht gerade gut für die Akteure der TSG nach gerade einmal 1 min

zeigte Robert Hartmann auf den Punkt.

,,Elfmeter für Bremen"

Beim 2 hinsehen ein sehr glücklicher Strafstoß für Werder den der Gefoulte Aaron Hunt

selbst zum 1 zu 0 im Tor platzierte.

 

Hoffenheim ließ sich davon aber nicht einschüchtern und es entwickelte sich ein offenes

Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten mit etwas mehr Glück für Bremen.

In der 24 min bediente Nils Petersen im Strafraum Kevin de Bruyne der aus 10 Meter

unhaltbar für Casteels ins lange Eck traf.

2 zu 0 zur Pause ein herber Rückschlag für die Schützlinge von Markus Gisdol aber sie hatten ja

noch 45 min Zeit um noch was zählbares aus der Hansestadt mitzunehmen.

Nach 66 min wechselt Gisdol Sven Schipplock ein was sich im weiteren Spielverlauf als

goldrichtige Endscheidung herausstellen sollte.

Mit seinen Saisontoren 4(85) und 5(91) in gerade einmal 6 min wurde er für Hoffe noch zum

Mann des Tages.

 

Veröffentlicht am 09.05.2013


2 Bowlingabend

Alle die Lust haben die amtierenden Bowlingmeister/in

Marion Jascke und Heinrich Knapp herauszufordern sind recht

herzlich zu unserem 2 Bowlingabend im Jahr 2013 eingeladen.

 

Wir treffen uns am 26 Juni um 19:00 Uhr vorm Vereinslokal Der Keller

und fahren dann gemeinsam nach Obrigheim wo wir für 19:30 Uhr 3 Bowlingbahnen

gemietet haben.

 

Anmeldungen könnt ihr beim letzten Stammtisch vorm Hamburg Spiel

oder per Email ( bimmel87@gmx.net ) bei Timo abgeben.

 

Veröffentlicht am 27.04.2013


Kurzbericht Hoffenheim : Nürnberg

Hoffenheim holt 2 Sieg unter Gisdol und hat damit unter dem neuen Trainer schon ganze

7 Punkte in 4 Spielen geholt.

 

Die TSG kam anders als letzte Woche in Leverkusen wieder  gut in die Partie und konnte sich

wieder durch ihr agressives Pressing gute Torchancen erarbeiten.

 

Nach Chancen von Johnson(1) und Roberto Firmino(3) war es Tobias Weis(12) der einen herrlichen

Querpass von Johnson zur hoch verdienten 1 zu 0 Führung verwandelte, es war Weis erstes Tor vor

heimischer Kulisse.

 

Die Heimmannschaft ließ auch danach nicht locker und belohnte sich in der 19 min dafür mit dem

2 zu 0 durch einen Flugkopfball von Sejad Salihovic.

Nürnberg kam nur selten aus der eigenen Hälfte und konnte dann stets von der kompakten

Defensive der Kraichgauer vor einem möglichen Abschluss gestoppt werden.

 

Auch im weiteren Spielverlauf war Hoffenheim die klar bessere Mannschaft und hatte noch die ein

oder andere Möglichkeit um noch mehrere Tore zu erzielen.

 

Aber wie es im Fußball so oft der Fall ist kommt Nürnberg durch einen umstrittenen Elfmeter,

den Simons zum 2 : 1 in der 57 min verwandelte ins Spiel zurück und lies die Hoffe Fans

nochmal zittern.

 

Doch zum Glück fing sich die Heimmannschaft im Verlauf der 2 Halbzeit wieder und konnte

am Ende zusammen mit ihren Fans den 7 Sieg in der Saison feiern.

 

Veröffentlicht am 27.04.2013


Kurzbericht Leverkusen : Hoffenheim

Lag Hoffenheim am 29 Spieltag noch für eine Nacht Punktgleich aber mit dem besseren Torverhältnis

gegenüber Augsburg auf dem Relegationsplatz.

Galt es am 30 Spieltag in Leverkusen schon wieder 3 punkte Rückstand aufzuholen was zum

Leidwesen der mitgereisten Hoffe Fans sprichwörtlich ,,Voll in die Hose ging"

 

Das aggressive Pressing das unter Gisdol in den ersten beiden von ihm als Cheftrainer geleiteten Spielen

eingeführt wurde konnten seine Schützlinge diese mal überhaupt nicht abrufen.

 

So musste Casteels schon früh das 1 mal hinter sich greifen nachdem Kießling(16) mit einem

Dropkick aus 10 Metern einen sauber zu ende gespielten Konter verwandelte.

 

Einen Elfmeter in der 24 min konnte der Schlussmann der Kraichgauer indes glänzend parieren.

Was war passiert?

Eugen Polanski brachte Kießling im Strafraum zu Fall Schiedsrichter Guido Winkmann entschied

Folgerichtig auf Strafstoß und Rot für Polanki wegen Notbremse.

 

Knappe 70 min galt es nun also noch in Unterzahl zu überstehen und vielleicht doch noch

irgendwie zum Ausgleich zu kommen.

 

Doch diese Hoffnungen zerplatzen so schnell wie Seifenblasen.

 

Schürrle(31)

Kießling(65)

Schürrle(69)

und

Reinartz(79)

 

Schossen die Kraichgauer mit 5 zu 0 förmlich aus der BayArena und untermauerten damit

wiedermal das für die TSG in Leverkusen einfach nichts zu holen ist.

 

 

 

 

Veröffentlicht am 21.04.2013


Kurzbericht Wolfsburg : Hoffenheim

Hoffe dank einem 2 zu 2 bei den Wölfen aus Wolfsburg seit dem 22 Spieltag zumindest über Nacht

wieder auf dem Relegationsplatz.

 

Die Kraichgauer beginnen wie schon am Spieltag zuvor sehr aggressiv und setzen die Hausherren früh unter Druck,

die wiederum mit ihrem ersten gelungenen Angriff in der 13 min durch Arnold in Führung gehen.

Mit dem 1 zu 0 im Rücken kommen die Wölfe besser ins Spiel und erarbeiten sich so manche Chance

um zur Halbzeit noch deutlicher zu führen.

Doch in der 35 min konnte sich Hoffenheim durch einen verwandelten Elfmeter von Sejad Salihovic

wieder zurück in die Partie bringen und auf wichtige Punkte im Abstiegskampf hoffen.

 

In der 2 Halbzeit nahm der Druck der Gastgeber immens zu und es war praktisch nur noch eine Frage der Zeit

bis diese wieder in Führung gehen würden,

doch genau in dieser Drangphase gelingt der TSG durch einen herrlichen Distanzschuss von Andreas Beck(63)

das so wichtige 1 zu 2.

Wie in dieser Saison leider schon viel zu oft kassiert Hoffenheim kurz vor Schluß durch einen

Standart(Eckball) noch das 2 zu 2 Naldo(86) kam im 5 Meterraum völlig frei zum Kopfball.

 

Veröffentlicht am 21.04.2013


Kurzbericht Hoffenheim : Düsseldorf

Kämpferisch starke Hoffenheimer verkürzen Rückstand auf den 16 Tabellenplatz von 4 Punkten

auf noch einen Punkt und bescheren Neutrainer Markus Gisdol damit einen tollen Einstand als

Cheftrainer der TSG.

 

Durch einen schnellen und gut zu Ende gespielten Konter eingeleitet und vollstreckt von Roberto Firmino(11)

gehen die Hausherren schon früh in Führung.

Danach kamen die Gäste aus Düsseldorf besser ins Spiel und wahren dem Ausgleich nahe.

Für die Vorentscheidung pratisch aus dem nichts zu Gunsten der TSG

sorgte die Fortuna in der 76 min selbst,

Andreas Lambertz köpfte einen Sejad Salihovic Eckball ins eigene Tor.

In der Nachspielzeit erzielte dann noch Kevin Volland(94) seinen 5 Saisontreffer.

 

Leider hatte der verdiente 3 zu 0 Sieg auch 2 Schattenseiten mit David Abraham

(Muskelfaserriss im Adduktorenbereich) und Heurelho Gomes(Bruch des linken
Mittelhandknochen/Saisonende) fallen gleich 2 Leistungsträger der letzten Wochen aus.
Wir wünschen beiden auf diesem Weg gute Besserung.

 

Veröffentlicht am 07.04.2013


Auswärtsfahrt nach Dortmund

Jetzt ist es bald so weit die Auswärtsfahrt am 18 Mai 2013 nach Dortmund steht vor der Tür.

Bei diesem so wichtigen Spiel wollen die Kellerfreunde natürlich live vor Ort sein

um ihre Mannschaft im Abstiegskampf lautstark zu unterstützen.

Da dieser Spieltag der letzte in der Saison 2012/13 ist,

möchten wir auf der Fahrt auch unseren Saisonabschluss feiern.

Hierzu sind alle Kellerfreunde und Freunde der TSG recht herzlich Eingeladen

sich bis zum 21 April 2013 bei Anna-Lena Hotel Anna-Lena.Hotel@GMX.de anzumelden.

Das reichhaltige Vesper das wir zu diesem Anlass wieder an Bord haben und in den Pausen aufbauen

ist natürlich schon im Preis mit inbegriffen.

 

Die Preise setzen sich wie Folgt zusammen.

 

Busfahrt:   20 Euro

 

Stehplatz: 17 Euro

 

Sitzplatz:   25 Euro

 

 

                                    Anmeldeschluss ist der 21 April 2013

 

Veröffentlicht am 04.04.2013


Kurzbericht Schalke : Hoffenheim

Lage im Abstiegskampf spitzt sich weiter zu,

Hoffehheim hat nur noch 7 Spieltage Zeit um 4 Punkte Rückstand auf Augsburg

und den damit verbundenen Relegationsplatz einzuholen.

 

In einem über weite Teile ausgeglichenen Spiel, reichen Königsblau 12 min in der 2 Halbzeit um

den Gast aus dem Kraichgau mit 3 : 0 zu bezwingen.

Die Tore für die Gelsenkirchener erzielten Höger (71) und die beiden eingewechselten Raffael (79)

und Pukki (83).

Veröffentlicht am 01.04.2013


Bowlingabend 20.03.2013

Beim ersten Bowlingabend der Kellerfreunde im Jahr 2013 konnte man schon an der sehr erfreulichen Zahl

an Teilnehmern/innen es waren 19 an der Zahl sehen das Bowling bei den Kellerfreunden

sehr beliebt ist.

Als es dann daran ging die Teilnehmer/innen auf die 3 Bowlingbahnen zu verteilen musste Organisator Timo erfreulicherweise

feststellen das er 9 Frauen hat aber nur 8 auf einer Bahn spielen konnten.

Kurzerhand wurden die letztjährige Meisterin Bea und die Rekordmeisterin Kristin auf eine Bahn der Herren umgebucht,

wo sie sich aber überhaupt nicht verstecken mussten und den Herren ordentlich Paroli boten.

 

Marion die am Anfang noch flachste man solle für sie doch die goldene Zitrone für den letzten Platz einführen

erkannte durch den Wechsel aber ihre Chance und konnte sich mit großer Verwunderung von ihr selbst

mit 2 sehr guten Spielen den ersten Platz bei den Frauen sichern.

Mit 204 Punkten wurde sie die erste Meisterin im Jahr 2013 vor Bea (202) auf Platz 2 und Kristin (193) auf Platz 3.

 

Bei den Herren legte Heinrich vom Start weg schon los wie die Feuerwehr mit ganzen 6 Strikes und 3 Spares

im ersten Spiel !!!

Baute er sich einen beachtlichen Vorsprung auf seine Kontrahenten auf.

Im 2 Spiel konnten diese zwar etwas herankommen ihn aber nicht mehr einholen.

So gewann Heinrich den ersten Titel bei den Herren im Jahr 2013 mit 319 Punkten vor Timo (273) auf Platz 2

und Kevin (272) auf Platz 3.

 

Den Kunstwurf des Abends legte der letztjährige Meister Markus auf die Bahn er räumte mit einem Ball

2 Pins ab die jeweils an den äußeren Ecken der Bahn standen ab ein sogenannter Splitt.

 

Ergebnisse Frauen                                                            Ergebnisse Herren

 

1. Marion Jaschke 204 Punkte                                               1. Heinrich Knapp 319 Punkte

2. Beatrice Korndörfer 202 Punkte                                          2. Timo Bender 273 Punkte

3. Kristin Frey 193 Punkte                                                     3. Kevin Frey 272 Punkte

4. Yvonne Teschner 178 Punkte                                              4. Tobias Wacker 259 Punkte

5. Jasmin Frey 173 Punkte                                                     5. Markus Frey 246 Punkte

6. Gisela Hotz 167 Punkte                                                      6. Dietmar Sauer 238 Punkte

7. Esther Neudel 154 Punkte                                                  7. Marc Andre Greiner 233 Punkte

8. Celine Greiner 137 Punkte                                                  8. Klaus Umbreit 219 Punkte

9. Regina Hotel 127 Punkte                                                    9. Peter Knapp 216 Punkte

                                                                                          10. Andre Jaschke 212 Punkte

 

Die Bilder des Bowlinabend von unserem fleißigen Fotografen Peter Knapp findet ihr in unsrer Bildergalerie.

                                  

 

 

Veröffentlicht am 24.03.2013


Kurzbericht Hoffenheim : Mainz

Der Rückstand auf den Relegationsplatz ist zum Leidwesen der TSG Fans wieder gewachsen.

Nach 26 von 34 Spieltagen liegt Hoffenheim nun mit 20 Punkten ganze 4 Punkte hinter Augsburg.

 

2 starke Anfangsphasen in der 1 und 2 Halbzeit der Hausherren erbrachten leider nicht den

erhofften Erfolg.

Im weiteren Spielgeschehen kamen die Gäste aus Mainz dann besser in die Partie,

sodass man am Ende mit einem 0 zu 0 Unentschieden zufrieden sein muß.

 

Veröffentlicht am 24.03.2013


AKTION DOPPELPACK

Mit der ,,Aktion Doppelpack'' bittet uns die TSG und der Dachverband Supporters Hoffenheim

ein absolut faires Angebot an um unsre Mannschaft in den so wichtigen Auswärtsspielen gegen

Wolfsburg 13.04.2013 um 15:30 Uhr und

am darauffolgenden Wochenende gegen Leverkusen (noch nicht fest terminiert) lautstark zu unterstützen.


Das Angebot umfasst die Busfahrt und die Stehplatzkarten (keine Sitzplatzkarten) für beide Spieltage für gerade einmal 24.00 Euro.

 

!!! Ihr habt richtig gelesen 24 Euro für beide Spiele zusammen inkl. Hin- und Rückfahrt !!!

 

Wichtig:

Damit es nicht zu Verwechslungen kommt bei der ,,Aktion Doppelpack'' gibt es nur Stehplatzkarten

KEINE SITZPLATZKARTEN

und

es können BEIDE SPIELE NUR ZUSAMMEN GEBUCHT WERDEN.

Einzelbuchungen der Spiele sind nicht möglich.

 

Falls ihr Intresse habt meldet euch bitte bei Anna-Lena Anna-Lena.Hotel@GMX.de an.

 

                          Anmeldeschluss ist der 26 März 2013

 

Veröffentlicht am 15.03.2013


5000 Besucher

Die 1899 Kellerfreunde Neckarbischofsheim e.V. sagen Danke.

 

Danke bei all denen die mit ihrem Besuch auf unsrer Homepage dieses Jubiläum 5000 Besucher möglich machten.

 

Wir freuen Uns schon mit neuen Beiträgen rund um unseren Verein und der TSG,

Euch noch viel Freude zu machen,

sodass wir bald die 10000 Besucher Marke zusammen feiern können.

 

Veröffentlicht am 10.03.2013


Kurzbericht Fürth : Hoffenheim

Die TSG verkürzt mit einem 0 zu 3 Sieg gegen direkten Tabellennachbarn Greuther Fürth den

Rückstand auf den Relegationsplatz wieder auf 2 Punkte.

 

Die in schwarz gekleideten Hoffenheimer die vom Start weg schon Vollgas gaben wurden für ihre mühen schnell belohnt

Roberto Firmino(10) und Joselu(16) stellten schon früh die Weichen für den so wichtigen Auswärtssieg.

 

Auch in der 2 Halbzeit dauerte es nicht lange und die 700 mitgereisten Fans aus Hoffenheim durften wieder lautstark Jubeln,

Tobias Weis der ein bärenstarkes Spiel machte belohnte sich in der 51 min mit seinem ersten Tor im 87 Bundesligaspiel.

Veröffentlicht am 09.03.2013


Kurzbericht Hoffenheim : Bayern München

Beim 10 aufeinandertreffen von Hoffenheim und Bayern München erzielte Mario Gomez in der 38 Spielminute

vor 31.500 Zuschauern in der ausverkauften WIRSOL Rhein-Neckar-Arena das Tor des Tages.

 

Nach zuletzt 2 schwachen Spielen der TSG stand am 24 Spieltag endlich wieder eine Mannschaft auf dem Platz die als Einheit fungierte

und sich in dieser Form auch der vollen Unterstützung ihrer Fans im Abstiegskampf sicher sein kann.

Veröffentlicht am 05.03.2013


Kurzbericht Augsburg : Hoffenheim

Kämpferisch stark spielende Augsburger übernehmen im direkten Kellerduell gegen wiedermal schwache Hoffenheimer den 16 Tabellenplatz der zur Relegation berechtigt. 

 

Nach 23 Spieltagen befindet sich die Kurztruppe nun auf einem direkten Abstiegsplatz mit 2 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz.

 

Auch die orangenen Trikots konnten die 2 zu 1 Niederlage nicht verhindern die Tore für Augsburg erzielten Dong Won Ji (44) und Sascha Mölders (79). Für Hoffenheims Ehrentreffer sorgte Igor de Camargo in der 91 min.

Veröffentlicht am 23.02.2013


Kurzbericht Hoffenheim : Stuttgart

Hoffenheim verspielt sich durch mangelte Laufbereitschaft und Kampfgeist die Chance den Relegationsplatz etwas zu festigen.


Gegen schwach spielende Stuttgarter schafft es die TSG nicht einen Rückstand aus der 3 min aufzuholen

und verliert somit zu recht das Derby mit 0 : 1.

Veröffentlicht am 18.02.2013


Bowlingabend am 20.03.2013

Hallo Kellerfreunde,

 

zum ersten mal in diesem Jahr werden die Kellerfreunde die Meister der Bowlingkugeln ermitteln.

Der Bowlingabend findet am 20.März 2013 um 19:30 Uhr im Bowlingcenter in Obrigheim statt.

Abfahrt ist vor dem Keller in Neckarbischofsheim um 19:00 Uhr.

Sollte sich noch jemand zu dem Event berufen fühlen, soll er sich bitte bei Timo Bender, Bimmel87@GMX.net oder beim nächsten Stammtisch eintragen.

Veröffentlicht am 14.02.2013


Vorverkauf gegen Greuther Fürth und Augsburg geht los

am Samstag, 23. Februar findet um 15:30 Uhr das Auswärtsspiel in Augsburg statt.

Ebenfalls an einem Samstag, 09. März 2013, 15.30 Uhr findet das zweite wichtige Spiel gegen Greuther Fürth statt. Daher möchte ich alle Fans der TSG aufrufen an diesen beiden Spieltage mit zu kommen. Die Anmeldeformulare findet ihr auf folgendem Link:

http://1899-kellerfreunde.de/index.php/ticketing

 

Veröffentlicht am 27.01.2013


Spielbericht aus Frankfurt

Auf dem folgenden Link gehts zum Bericht auf der 1899 Homepage.

http://www.achtzehn99.de/tsg-mit-knapper-1-2-niederlage-in-frankfurt/

Veröffentlicht am 27.01.2013


Auswärtsfahrt nach Schalke

Die TSG 1899 Hoffenheim hat uns für das Auswärtsspiel am 30.03.2013 um 15:30 Uhr gegen Schalke 04 folgendes Angebot unterbreitet:

Ein Stehplatzticket inkl. Busfahrt für 20 Euro.

Eine Sitzplatzkarte Oberrang inkl. Busfahrt für 35 Euro.

Leider müssen wir aber bis zum 30.01.2013 von euch wissen, wer mitfahren möchte. Es wäre schön, wenn wir von den Kellerfreunden eine größe Gruppe wären. Daher meldet euch schnell bei Anna-Lena.Hotel@GMX.de an.

Die Busse werden durch den Dachverband organisiert. Abfahrt ist um 09:00 Uhr an der Rhein-Neckar- Arena.

Veröffentlicht am 20.01.2013


Bowlingabend am 08.10.12

Am 08.10.2012 kämpften 5 Frauen und 7 Männer um den Titel des Bowlingmeisters.

Bei den Frauen konnte sich Bea Korndörfer mit 210 Punkten den ersten Platz sichern.

Markus Frey war mit 248 Punkten der Sieger bei den Männern.

Am Ende waren sich alle einig, dass es wieder ein sehr gelungener und heißumkämpfter Bowlingabend war.

Der nächste Bowlingabend wird bestimmt nicht lange auf sich warten lassen.

Ganz besonderen Dank an Timo Bender für die Organisation.

 

Ergebnisliste Frauen:

1. Bea Korndörfer

2. Jasmin Frey

3. Gisela Hotz

4. Yvonne Teschner

5. Kristin Frey

 

Ergebnisliste Männer

1. Markus Frey

2. Tobias Wacker und Jan Bender

3. Peter Knapp

4. Timo Bender

5. Kevin Frey

6. Dietmar Sauer

7. Heinrich Knapp

 

Die Bilder des Bowlingabend findet ihr auf unserer Bildgalerie. 

Veröffentlicht am 10.10.2012


Auswärtsfahrt nach Mainz

Unser Bus nach Mainz hat immer noch einige Plätze frei. Die Fahrt kostet 12 €, das Stehplatzticket 15 € und der Sitzplatz 30 €. Da Mainz nicht so weit ist, bietet sich diese Auswärtsfahrt nur so an. Also los gehts zum anmelden. Dann wird es auch mit den 3 Punkten vom Carnevalsverein etwas.

Anmeldungen sind bei Anna-Lena Hotel abzugeben.

Veröffentlicht am 25.09.2012


Sommerschlussverkauf von Kellerfreunden "Fanartikel"

Ab sofort können T-Shirts für 5 Euro, Poloshirt für 7 Euro und Sweatshirtjacken für 10 Euro erworben werden. Bei Interesse bitte bei Peter Knapp melden.

Veröffentlicht am 25.09.2012


Neuer Bowlingmeister wird gesucht

Am Montag den 08. Oktober 2012 wird der Bowlingmeister der Kellerfreunde gesucht. Treffpunkt ist um 19.00 Uhr vor dem Keller. Danach gehts zum Bowlingcenter nach Obrigheim. Alle die Lust und Zeit haben, sind zu dem Event recht herzlich eingeladen. Koordinator ist Timo Bender. Wer mitgehen will, einfach bei Timo melden.

Veröffentlicht am 25.09.2012


Neue Homepage online

Seit dem 07. September 2012 ist unsere neue Homepage online!

 

Wir wünschen Ihnen/Euch viel Spaß beim Erkunden der neuen Seite. In der nächsten Zeit wird die Homepage noch weiter aktualisiert, wir bitten deshalb noch ein wenig um Geduld.

 

Wir freuen uns auch jederzeit über Gästebucheinträge!

Veröffentlicht am 06.09.2012


5 Jahre 1899 Kellerfreunde Neckarbischofsheim e.V.
1899 Kellerfreunde feiern Jubiläum - Von Rudi Keszler
Seit fünf Jahren hoffen und bangen die „Bischesser“ mit ihren Kickern
 
Seit fünf Jahren gibt es nun schon den Fanclub „1899 Kellerfreunde Neckarbischofsheim e.V.“ Nach einem Vortrag des TSG-Geschäftsführers Jochen A. Rotthaus im Gasthaus „Keller“ dauerte es nur drei Wochen, bis die umtriebige Kellerwirtin Anne Kerbe zur Gründungsversammlung eines Fanclubs eingeladen hatte. Mit zwölf Anfangsmitgliedern wurde am 23. April 2007 der Fanclub gegründet. Es war der dritte offizielle Fanclub der aufstrebenden Hoffenheimer Kicker. Der Name des Clubs lautete damals noch „TSG-Kellerfreunde“ und Anne Kerbe wurde zur Präsidentin gewählt.
 
Wenige Tage später waren es schon achtzehn Mitglieder, welche sich damals noch in der Regionalligaspiel im T-Shirt mit eigenem Logo präsentieren wollten. Bereits kurz darauf gelang der Aufstieg der Hoffenheimer in die Zweite Bundesliga. Unvergessen blieb eine Radtour durch strömenden Regen zu einem Spiel in Hoffenheim.
 
Bereits ein Jahr später zeigten die Neckarbischofsheimer Präsenz mit einem eigenen Banner im Dietmar-Hopp-Stadion und am 18. Mai 2008 konnte der nun schon kräftig gewachsene Fanclub nach dem Spiel gegen Greuther Fürth den Aufstieg in die Erste Bundesliga feiern.
 
Im Juni 2008 kam es dann zu einem sprunghaften Anstieg der Mitgliederzahl und es begann der Anlauf auf die Dauerkarten. Der Fanclub zählte bereits 127 Mitglieder, als im Juli die erste Besichtigung der im Bau befindlichen Rhein-Neckar-Arena stattfand. Ende des Jahres hatte der Fanclub über 200 Mitglieder. Mit sechs Reisebussen fuhren die Kellerfreunde im Dezember zum Auswärtsspiel in die Allianz-Arena in München.
 
Im Januar erfolgte 2009 erfolgte die Umbenennung in „1899 Kellerfreunde Neckarbischofsheim“. Der Eintrag in das Vereinsregister sollte noch einige Monate dauern. Im gleichen Monat beteiligten sich die Kellerfreunde an dem Umzug durch die Stadt in die neue Rhein-Neckar-Arena.
 
Höhepunkt in der Vereinsgeschichte war der Besuch von Dietmar Hopp im März 2009 im Vereinslokal „Der Keller“. Bereits beim ersten Spatenstich zur neuen Arena hatte ihn die Präsidentin eingeladen. Gemeinsam mit Jochen A. Rotthaus und Mike Diehl verbrachten der Mäzen mit den Fanclubmitgliedern einen unterhaltsamen Abend. Hopp erinnerte sich zurück an das Jahr 1961, als er mit „Hoffe“ noch gegen Neckarbischofsheim spielte. Dem damaligen Libero unterlief damals ein kapitaler Schnitzer, der Neckarbischofsheim zum 3:2 Sieg und damit zur Meisterschaft verhalf.
 
Bereits zur Tradition wurde das Torwandschießen anlässlich des Stadtfestes, bei dem es als Hauptgewinn immer eine Dauerkarte winkt. Auch beim Wanderpokalschießen des örtlichen Schützenvereins sind die Kellerfreunde Dauergäste. Im November 2099 stellten sie sogar ein Drittel aller Teilnehmer.
Bei vielen Auswärtsspielen von 1899 Hoffenheim waren im Fernsehen Fahnen und Banner der Kellerfreunde zu sehen. Entweder charterte man selbst Reisebusse oder man kooperierte mit befreundeten Fanclubs, um auch auswärts Präsenz zu zeigen.
 
Mit etwas Verspätung werden die Kellerfreunde ihr fünfjähriges Jubiläum am Freitag, 11. Mai in ihrem Clublokal „DER Keller“ feiern. Die Vorstandschaft ist bereits mit der Planung beschäftigt, so dass die mittlerweile fast 300 Mitglieder mit einigen Überraschungen und Höhepunkten rechnen können.
Veröffentlicht am 04.09.2012